Zum Hauptinhalt springen 
GSC60 (Bild: HT Instruments)
Elektrosicherheit | Betriebsausstattung | Produkte

Neue Produkte

HT Instruments GSC60 – Netzanalysator zum VDE0100-konformen Messen

20.01.2017

Messungen mit nur einem Knopfdruck normenkonform durchführen – das verspricht HT Instruments mit dem Messgerät GSC60. Das neue Flaggschiff der Messgeräteserie verfügt über ein breites Spektrum verschiedener Messmethoden.

Das Messgerät GSC60 ist ein Installationstester und 3-Phasen-Netz- und Energieanalysator CAT IV. Es wird über ein klares Farbtouchdisplay bedient. Mit dem GSC60 können alle Elektroinstallationen gemäß VDE 0100 und VDE 0105 geprüft werden, des Weiteren ist es für alle elektrischen Sicherheitstests nach VDE 0413 (EN61557) Teil 2, 3, 4, 5, 6 und 7 verwendbar. Netzqualität analysieren Als Hilfestellung für die Analyse von Netzqualität und Energieverbrauch stehen im Gerät neun voreingestellte Netzsysteme zur Auswahl (z. B. Stern/Dreieck/1, 2 oder 3 Phasen). Es können über eine Zeitspanne von zwei Monaten hinweg 383 Parameter aufgezeichnet werden. Der Netzanalysator besitzt außerdem eine Echtzeitanzeige als Wellenform (Scopefunktion), Harmonische, Vektordiagramme sowie eine numerische Darstellung für eine schnelle Überprüfung der wichtigsten Parameter. Messung - Einsatz der flexiblen StromwandlerNetzanalyse Scopefunktion Spannung und StromEnergieverbrauchsanalyse
(v.l.n.r.) Messung - Einsatz der flexiblen Stromwandler, Netzanalyse - Scopefunktion Spannung und Strom, Energieverbrauchsanalyse Eine Spannungsanomalien-Analyse kann mit einer Auflösung von 20 ms durchgeführt werden. Energiekostenkontrolle und -management: Mit nur einem Klick wird der Energieverbrauch mit Hilfe der an der Hauptstromversorgung angeschlossenen Stromwandler überprüft. Weitere Messmethoden:
  • Schutzleiter-Durchgangsprüfung mit >200 mA Prüfstrom
  • Isolationsmessung mit 50 / 100 / 250 / 500 und 1000 V DC
  • RCD Test Typ A, AC und B, B+, F
  • Netz- und Schleifenimpedanz mit Ik-Anzeige
  • Schleifenimpedanz ohne RCD-Auslösung
  • Drehfeldrichtungsermittlung (Phasenfolge)
  • Messung des Spannungsfalls dV in Prozent
  • Erdungsmessung mit 2- oder 3-Leiter-Methode
  • Erdungsmessung (ohne Hilfserder) mit T2100 (optional)
  • Erdwiderstandsmessung mit 4-Leiter-Methode
  • Messung von Lichstärke und Temperatur**
  • Leckstrommessung ab 1mA***
** mit optionaler Sonde HT52 / HT53
*** mit optionaler Stromzange HT96U Gsc60 mit externer Prüfsonde PR400Niederohmmessung ErgebnisanzeigeRCD-Messung Ergebnis Auslösezeit ta strom Ia und Ub
(v.l.n.r.) GSC60 mit externer Prüfsonde,
Niederohmmessung, RCD-Messung  Weltweite Verbindung Mit der integrierten WiFi-Funktion können Messdaten einfach und bequem über die App HTANALYSIS versendet werden. Es ist möglich, diese Messwerte in der HTCloud zu speichern  zu überprüfen und per E-Mail zu versenden. HTOS – Energie managen Über den Touchscreen wird die gewünschte Energiemessung ausgewählt. Der Anwender nimmt die Einstellungen im geführten Menü vor und drückt auf  „Go“. HTOS (Messgerätbetriebssystem) hilft dabei, die richtigen Messungen durchzuführen. Das Display zeigt  oder  und während der gesamten Messung wird der Nutzer durch das Hilfemenü unterstützt. Hauptmenü Auswahl aller MessfunktionenAuswahlmenü NetzsystemAuswahlmenü RCD-Messung Typ A AC B F Speichermenü Speicherung in 3 Ebenen
(v.l.n.r.) Hauptmenü - Auswahl aller Messfunktionen, Menü - Netzsystem, Menü - RCD-Messung Typ A, AC, B, F, Speichermenü - Speicherung in 3 Ebenen


Produktvideo (Video: HT Instruments)

Auf einen Blick:
DC/AC TRMS Spannung (Auswahl PQA)
  • Messbereich: 15,0 V ÷ 380,0 V (L-N), 15,0 V ÷ 660,0 V (L-L)
  • Genauigkeit: ±(1 % rdg + 1 digits)
  • Frequenz: DC, 42,0 Hz - 69,0 Hz
AC/DC TRMS Strom – Standard Wandler (STD)
  • Stromwandlermesseingang: Spannungsbereich: 5,0 mV ÷ 999,9 mV
  • Auflösung: 0,1 mV
  • Genauigkeit: ±(1 % rdg + 3 digits)
  • Frequenz: 42,0 Hz - 69,0 Hz
Spannungsanomalien
  • Messbereich: 15,0 V ÷ 265,0 V (L-N)
  • Genauigkeit: ±(1,0 % rdg + 2 digits)
  • Auflösung: 20 ms @ 50 Hz
  • Zeitgenauigkeit: ±1 Periode
DC und AC Schein-, Wirk- und Blindleistung
  • Messbereich: 0,000 ÷ 9999 kW / kVAR / kVA
  • Auflösung: 0,001 kW / kVAR / kVA
  • Genauigkeit: ±(0,7 % vom Messwert)
Wirk- und Blindenergie
  • Messbereich: 0.000 ÷ 9999 kW / kVAR / kVA
  • Auflösung: 0,001 kW / kVAR / kVA
  • Genauigkeit: ±(2 % Ablesung + 7 digits)
Leistungsfaktor (Cosphi)
  • Messbereich: 0,70 c - 1,00 - 0,70 i
  • Auflösung: 0,01
  • Genauigkeit: ±(2 % Ablesung + 3 digits)
Spannung / Strom Harmonische
  • Bereich: DC ÷ 49. Ordnung
  • Auflösung: 0,1 %
  • Genauigkeit: ±(5,0 % Ablesung + 5 digits)
  • Frequenz: 42,0 Hz - 69,0 Hz
Technische & mechanische Daten:
  • Anzeige: TFT-Farbtouchscreen 320 x 240 mm
  • Abmessungen (H x B x T): 235 x 165 x 75 mm
  • Gewicht: 1,5 kg
  • Sicherheitsklasse: CAT IV 300 V, EN 611010-1
  • Stromversorgung: 6 x 1,5 V AA Batterien oder 6 x 1,2 V Akkus (im Messgerät aufladbar)
  • Speicherplatz: 999 für VDE Messungen, 8 MB Netzanalyse
  • Schnittstellen: USB und integriertes W-LAN
  • Alle Messungen gemäß VDE 0413 Teil 2, 3, 4, 5, 6 und 7
Standardzubehör
  • 4 x Flexible AC Stromwandler für Ströme bis zu 3000 A (HTFLEX33E)
  • 3-Leiter Schukomessleitung (C2033X)
  • 4 Messleitungen, 4 Krokoklemmen, 3 Spitzen (UNIVERSALKITG3)
  • Erdkabelsatz aus 4 Messleitungen und 4 Erdspießen (KIT-TERR)
  • Externe Prüfspitze mit Fernbedienung (PR400)
  • Stift für Touchscreen (PT400)
  • Robuste Geräteschutztasche (B2051)
  • PC-Software und USB-Anschlusskabel C2006 (TOPVIEW2006)
  • 6 Stück wiederaufladbare NiMH-Batterien 1,2 V AA (YABAT0003000)
  • Externes Netzteil mit Ladefunktion (A0060)
  • Schuko-Kabel für Netzteil, Länge: 1,50 m (C7051)
  • Set mit Tragegurt für freihändiges Arbeiten (SP-5100)
  • Bedienungsanleitung
  • Kalibrierzertifikat ISO9000
 (Seitenbilder: HT Instruments)

Autor
Name: Walter Kastler