Zum Hauptinhalt springen 
Foto: Leipziger Messe GmbH
Veranstaltung | Gebäudetechnik | Elektrotechnik | Licht- und Beleuchtungstechnik

+++ News +++ Fachmesse für Elektro-, Gebäude-, und Lichttechnik

efa:ON 2023 meldet sich zurück

13.02.2023

Aus der efa wird die efa:ON! Die etablierte Fachmesse kehrt nach der pandemiebedingten Pause mit einem modernen Konzept zurück. Zudem feiert parallel die netze:ON ihre Premiere, die neue Fachmesse für Energietechnik, Verteil- und Breitbandnetze. 

Das Messeduo, das die Vielfalt der Elektrotechnik sowie elektrischer und nachhaltiger Energietechnik gemeinsam abbildet, findet vom 12. bis 14. September 2023 in Leipzig statt. Die efa.ON wird sich künftig noch stärker auf die Kernbereiche Elektro-, Gebäude- und Lichttechnik fokussieren und vielfältige Möglichkeiten bieten, den maximalen Nutzen für das eigene Geschäft zu erzielen. Nach der Corona-Pause vor zwei Jahren haben Unternehmen nun endlich wieder die Möglichkeit, ihre Kunden aus Mitteldeutschland persönlich zu treffen und neue Kontakte zu knüpfen. Die efa:ON bringt Hersteller und Dienstleister der Elektro-, Gebäude- und Lichttechnik mit den Elektrofachkräften aus Handwerk, Industrie und Gebäudetechnik, Planern, Vertretern des Handels und dem Branchennachwuchs zusammen. Auf der Fachmesse spielen neben Produktinnovationen auch Expertenwissen und Fachaustausch eine wichtige Rolle. Fünf Foren warten auf die Besucher im Rahmen des Fachprogramms. Das etablierte efaforum bietet nützliche Informationen, Neuerungen und praktische Tipps für das Elektrohandwerk und im Forum:Licht werden Beleuchtungsinnovationen und Best-Practice-Beispiele vorgestellt.

netze:ON feiert Premiere

Speziell mit dem Thema Messen + Prüfen beschäftigt sich das gleichnamige Forum der Fachzeitschrift ep elektropraktiker. Das Forum:InnovatiON widmet sich aktuellen und zukünftigen Megatrends wie Elektrifizierung, Digitalisierung und BIM. Das Forum:Energietechnik, das vom VDE Dresden unterstützt wird, schlägt eine inhaltliche Brücke zwischen der efa:ON und der netze:ON. Hier stehen die Herausforderungen der Energiewende im Fokus – von Netzstabilität über erneuerbare Energien und Speichertechnologien bis hin zur Energiegewinnung und -nutzung in Gebäuden im Fokus. Die netze:ON ist die neue Fachmesse für Energietechnik, Verteil- und Breitbandnetze. Sie greift das gesamte Spektrum von der Netztechnik bis hin zum Netzmanagement auf und bildet es ganzheitlich ab. Eine zentrale Rolle spielen die Dezentralisierung von Stromeinspeisung und -versorgung sowie der Breitbandausbau. Auf der netze:ON treffen Hersteller und Dienstleister aus den Bereichen Netztechnik, -management und -digitalisierung auf Netzbetreiber, Stadtwerke, Kraftwerks- und Anlagenbetreiber sowie Betreiber von Industrie- und Gewerbekomplexen. Darüber hinaus ist die netze:ON auch eine Plattform für Planer/Ingenieure, Vertreter der Wohnungswirtschaft, Elektroanlagenbauer sowie Kommunen und Politik. Die Fachmesse präsentiert neue Technologien und innovative Lösungen, treibt den Fachaustausch zwischen wichtigen Branchenplayern voran und bietet ihnen die Möglichkeit, das eigene Wissen zu vertiefen. So wird ein spannendes Konferenzprogramm die netze:ON bereichern, das sich mit vielfältigen Themen rund um Netztechnik und -management sowie Breitbandtechnik detailliert beschäftigt. Weitere Informationen: efa.ON