Zum Hauptinhalt springen 
Bild: NordVPN
Sicherheitstechnik | Inf.- und Kommunikationstechnik | Internet/Multimedia

Cybersecurity

Betrugsmasche: Wie ein Flughafen-Selfie den Urlaub ruinieren kann

18.08.2023

Hacker missbrauchen Bilder von Bordkarten und anderen Dokumenten, die online gepostet werden, um Reisenden zu schaden. Adrianus Warmenhoven, Experte für Cyber-Sicherheit bei NordVPN, erläutert die Gefahren der Veröffentlichung von Urlaubsfotos im Web.

Seiten

Obwohl nach Erkenntnissen von NordVPN 85 % (2022) der Urlauber befürchten, während ihrer Reise von Hackern angegriffen zu werden, teilen viele von ihnen weiterhin unbedacht Fotos, wie beispielsweise ihre Bordkarten, in sozialen Medien. Dieses Verhalten kann den Urlaub ernsthaft beeinträchtigen und kann unter anderem zu Identitätsdiebstahl führen.

Adrianus Warmenhoven, ein Experte für Cyber-Sicherheit bei NordVPN, stellt in einem Beitrag die Gefahren heraus, die mit der Veröffentlichung von Urlaubsfotos im Internet einhergehen und gibt Ratschläge, um während der Reise sicherer agieren zu können.

Was Hacker mit Informationen der Bordkarte anfangen können

„Selbst wenn nur der Barcode eines Flugtickets auf dem Bild zu sehen ist, können Hacker ihn scannen und Informationen wie den vollständigen Namen des Reisenden, die Reservierungsnummer, den Passagierdatensatz und manchmal sogar Kontaktinformationen herausfinden. Diese Daten können später von Hackern verwendet werden, um den Urlaub zu ruinieren, indem sie die Rückflüge stornieren, Geld von Zahlungskarten stehlen oder sogar die Identität stehlen."

Nachdem sie den Barcode gescannt haben, können Hacker die gewonnenen Daten verwenden, um sich Zugriff auf das Fluggastkonto zu verschaffen. Dadurch können sie Meilenpunkte stehlen oder Informationen für zukünftige Flüge manipulieren.

Zusätzlich könnten diese Angreifer während der Reise den Reisenden telefonisch kontaktieren und sich als Vertreter der Fluggesellschaft ausgeben. Unter dem Vorwand, beispielsweise einen Rückflug zu bestätigen, könnten sie nach sensiblen Daten wie Kreditkartendaten fragen.


Seiten