Zum Hauptinhalt springen 
Bild: Panda Security
Sicherheitstechnik | Inf.- und Kommunikationstechnik | Internet/Multimedia | Betriebsführung | Hard- und Software | Personen und Firmen

Mobile Cybersecurity

10 Tipps, um Mobilgeräte zu schützen

22.04.2024

Die Experten von Panda Security haben wichtige Ratschläge für die Sicherheit mobiler Geräte zusammengestellt, sodass zu Hause oder mobil ein solider Schutz besteht.

Seiten

Nahezu alle Technologien, von denen man abhängig ist, sind anfällig für Viren und Cyberangriffe. Smartphones, Tablets und Laptops bilden da keine Ausnahme. Aufgrund der schnellen Weiterentwicklung von Cyberbedrohungen im Vergleich zu den Schutzprogrammen ist es eine kontinuierliche Herausforderung, sicherzustellen, dass Mobilgeräte geschützt sind.

Panda Security teilt 10 essenzielle Tipps zur Sicherheit von mobilen Geräten angesichts der fortlaufenden Weiterentwicklung von Cyberbedrohungen:

  • Startbildschirm gesperrt halten

Um unbefugten Zugriff im Falle von Verlust oder Diebstahl zu verhindern, sollte eine kurze Laufzeit für die automatische Sperrung eingestelltt werden.

  • Bluetooth ausgeschaltet lassen

Hacker können Bluetooth-Verbindungen für ihre Zwecke nutzen. Verbindungen sollten nur zu vertrauenswürdigen Geräten hergestellt und Bluetooth sollte deaktiviert werden, wenn es nicht verwendet wird.

  • Betriebssystem des Geräts auf dem neuesten Stand halten

Das mobile Betriebssystem  muss regelmäßig aktualisiert werden, um Sicherheitslücken zu schließen und die Sicherheit zu erhöhen.


Seiten