Anzeige

+++ Corona-News +++ Messetermine
HANNOVER MESSE 2020 fällt aus - automatica im Dezember - Verschiebung der SicherheitsExpo

HANNOVER MESSE 2020 abgesagt - SicherheitsExpo am 21. – 22. Oktober in München - automatica vom 8. bis 11. Dezember in München

(Bild: Deutsche Messe)

Keine HANNOVER MESSE in 2020

Die HANNOVER MESSE kann dieses Jahr nicht stattfinden. Grund ist die zunehmend kritische Lage aufgrund der Covid-19-Pandemie und eine Untersagungsverfügung der Region Hannover. Demnach darf die weltweit wichtigste Industriemesse im geplanten Zeitraum nicht ausgerichtet werden. Für die Zeit bis zur nächsten HANNOVER MESSE im April 2021 wird ein digitales Informations- und Netzwerkangebot Ausstellern- und Besuchern die Möglichkeit zu wirtschaftspolitischer Orientierung und technologischem Austausch bieten.
 
Webbasiert wird es verschiedene Formate geben, mit denen sich Aussteller und Besucher der HANNOVER MESSE über die jetzt anstehenden wirtschaftspolitischen Herausforderungen und technologische Lösungen austauschen können. Live-Streams transportieren interaktive Experten-Interviews, Podiumsdiskussionen und Best-Case-Präsentationen in alle Welt. Außerdem bekommt die digitale Aussteller- und Produktsuche neue Funktionen hinzu. Unter anderem können Besucher und Aussteller direkt in Kontakt treten.
 
Die HANNOVER MESSE 2021 wird vom 12. bis 16. April 2021 ausgerichtet.

Informationen: HANNOVER MESSE

SicherheitsExpo 2020: 21. – 22. Oktober in München

Sicherheit geht vor: Aufgrund der Corona-Krise wird die SicherheitsExpo 2020 auf den 21. und 22. Oktober verschoben. Frühzeitig und in enger Abstimmung mit den Ausstellern, den Verbänden und den Medienpartnern hat die Messeleitung diese Entscheidung getroffen. Damit schafft sie Planungssicherheit für die Messebaufirmen, die Hotelbuchungen sowie die Tagungsteilnehmer der gleichzeitig stattfindenden Brandschutz-Fachtagung.

Die SicherheitsExpo ist die führende Fachmesse für Sicherheit in Süddeutschland: 160 Aussteller, darunter internationale Marktführer, präsentieren ihre Neuigkeiten für die Wirtschaft und die Behörden. Durch die Verschiebung wird die SicherheitsExpo parallel zur Personalmesse München stattfinden, die sich an Recruiter, Personalmanager und Personalentwickler richtet. Dadurch entstehen für die Aussteller beider Fachmessen attraktive Synergie-Effekte:

Zutrittskontrolle beispielsweise leistet nicht nur einen Beitrag zur Unternehmenssicherheit, sondern kann gleichzeitig zur Arbeitszeiterfassung eingesetzt werden. Damit bietet das Thema einen wertvollen Nutzen für die Sicherheit im Unternehmen sowie für die Bereiche Personal und Finanzen.

Mit der Tageskarte erhalten die Besucher freien Zutritt zu beiden Fachmessen.

Aussteller-Anfragen an: info@sicherheitsexpo.de

Informationen: www.netcomm-gmbh.de

automatica: 8. bis 11. Dezember 2020 in München

Die Verschiebung steht in Abstimmung mit dem VDMA-Fachverband Robotik + Automation. Aufgrund der weltweit zunehmenden Ausbreitung des Coronavirus (SARS-CoV-2) und auf Basis der Empfehlung der Bundesregierung sowie der Bayerischen Staatsregierung sieht sich die Messe München gezwungen, die automatica 2020 zu verschieben. Dieser Schritt erfolgt in Abstimmung mit dem VDMA-Fachverband Robotik + Automation als ideellem Träger und in Verantwortung für die Gesundheit von Ausstellern und Besuchern. Die automatica 2020 wird nun vom 8. bis 11. Dezember 2020 stattfinden.

Informationen: https://automatica-munich.com/de/

Kommentare

botMessage_toctoc_comments_926
Anzeige

Nachrichten zum Thema

+++ News +++ 14. Jahrestagung Elektrosicherheit 2020 Expertenwissen aus erster Hand

2 Tage Wissensaustausch – Live-Demonstrationen – interaktiver Elektro-Talk – hochkarätige Referenten

Weiter lesen

Die Energiewende ist ein Gemeinschaftsprojekt von Herstellern erneuerbarer Energien-Technologien über den Endkunden bis zum Energieversorger. Eine aktuelle EUPD Research Analyse demonstriert, dass lediglich 28 % der privaten Haushalte den...

Weiter lesen

Aufgrund der durch die Corona-Pandemie maßgeblich veränderten Rahmenbedingungen und den weiterhin bestehenden Reiserestriktionen hat die Mesago Messe Frankfurt entschieden, die SPS 2020 in einem rein virtuellen Format stattfinden zu lassen.

Weiter lesen

Huawei geht in Deutschland und Benelux - unter Einhaltung aller aktuellen Mindestabstands- und Hygieneregeln – auf Tour. Ab Mitte August bis Ende Oktober werden über 24 Stops mit zwei Trucks, ausgestattet mit dem neuesten Produktportfolio für...

Weiter lesen

Drei Tage volles Programm mit Start-Ups, Vordenkern von Mobilitätslösungen und inspirierenden Panels als Teil von SHIFT Mobility meets IFA NEXT

Weiter lesen
Anzeige