Zum Hauptinhalt springen 
Betriebsführung | Recht

Wie man Außenstände wirksam einzieht - Eidesstattliche Offenbarung als Druckmittel

ep4/2006, 2 Seiten

Der Antrag des Gläubigers, dem Schuldner die eidesstattliche Offenbarungsversicherung abzunehmen, ist nicht nur wichtige Informationsquelle für den Einblick in die Vermögens- und Einkommenslage des Schuldners. Daneben ist sie auch ein gutes Druckmittel, ihn zur Zahlung – wenn auch oft nur in Raten – zu bewegen.


   

Autor
  • P. David
Downloads
Sie haben eine Fachfrage?