Zum Hauptinhalt springen 
Elektrotechnik | Installationstechnik

Warmwasserbereitung in Wohngebäuden

ep11/2006, 1 Seite

Für die Dimensionierung von Hauptleitungen bei Hausinstallationen enthält [1] ein Diagram, das die Abhängigkeit der Leistung P(kVA) von der Anzahl der Wohnungen angibt. Es wird zwischen Wohnungen mit und ohne eine elektrische Warmwasserbereitung unterschieden. Jedoch erfolgt hierbei keine Differenzierung zwischen der Verwendung von Boilern/Elektrospeichern und Durchlauferhitzer. Spielt die Verwendung unterschiedlicher Geräte zur Warmwasserbereitung keine Rolle für die beschriebene Dimensionierung?


   

Autor
  • W. Baade
Downloads
Sie haben eine Fachfrage?