Zum Hauptinhalt springen 
Elektrotechnik | Installationstechnik | Kabel und Leitungen

Verlängern eines E30-Brandmeldekabels

ep7/2018, 1 Seite

Auf einer Baustelle wurde eine Trockenbauwand abgerissen. In dieser Wand sind senkrecht 14 Kabel vom Typ JE-H(ST)H 2 × 2 × 0,8 E30 verlegt. Die Kabel gehören zur Brandmeldeanlage und müssen nun geschwenkt werden. Dazu ist es notwendig, die Kabel zu durchtrennen und deren Enden mit einer Abzweigdose zu versehen. Eigentlich sollte diese Arbeiten die „Brandmelde“-Firma übernehmen. Auf Nachfrage bei dieser Firma sagte diese jedoch, sie könne Brandmeldekabel nicht auftrennen und verlängern, weil man dafür ein entsprechendes Zertifikat/eine Qualifizierung benötige. Stimmt das?


Weiterlesen mit epPlus oder epDIGITAL
Nie waren verlässliche Informationen wichtiger.

Testen Sie jetzt epPLUS oder epDIGITAL für
60 Tage kostenlos
Sie können auch nur den
Artikel für 2,00 € kaufen
Falls Sie bereits ein Benutzerkonto besitzen, loggen Sie sich ein und achten Sie darauf, dass Ihr Abonnement mit Ihrem Profil verknüpft ist. Sollten Sie Abonnent sein und noch kein Benutzerkonto besitzen, können Sie dieses hier anlegen.

Autor
  • K. Callondann
Sie haben eine Fachfrage?