Zum Hauptinhalt springen 
Elektrotechnik

Unfallauswertung - Tödlicher Unfall an einer 15-kV-Bahnleitung

ep3/2001, 1 Seite

Von der Bundesbahn hatte die Montagefirma den

Auftrag, im Bereich eines Hauptbahnhofes Hänger zu montieren,

Verbinder zu pressen und Regulierungsarbeiten auszuführen.

In der Nacht des Unfalls sollten alte Querfeld- und Richtseiltraversen abgebaut werden. Dazu wurden

drei Trupps eingeteilt. Der erste sollte Verbinder pressen, der zweite die Hänger montieren und der dritte Erdungsarbeiten ausführen.


   

Autor
  • J. Jühling
Downloads
Sie haben eine Fachfrage?