Zum Hauptinhalt springen 
Elektrotechnik | Installationstechnik | Befestigungssysteme | Dosen und Klemmen

Steckdose befestigen an Gipskartonplatten

ep3/2022, 1 Seite

?In einem Bürogebäude wurden auf einer Wand aus Gipskartonplatten, AP-Steckdosen einfach mit „Rigips“-Schrauben befestigt. Nach einer gewissen Zeit lockerten sich die Steckdosen durch das Ein- und Ausstecken von Geräten. Beim Hinweis an die ausführende Firma bekam ich die Antwort, dass die Befestigung mit zugelassenen Schrauben erfolgt ist und nicht die Ursache für die Lockerung der Steckdosen sein kann. Meiner Meinung nach steht in den Ausschreibungstexten, dass Steckdosen ordnungsgemäß zu montieren sind. Für mich heißt das, ich verwende entsprechende Dübel. Gibt es für diese Anfrage eine Grundlage, die ich entgegensetzen kann?


Weiterlesen mit epPlus oder epDIGITAL
Nie waren verlässliche Informationen wichtiger.

Testen Sie jetzt epPLUS oder epDIGITAL für
60 Tage kostenlos
Sie können auch nur den
Artikel für 2,00 € kaufen
Falls Sie bereits ein Benutzerkonto besitzen, loggen Sie sich ein und achten Sie darauf, dass Ihr Abonnement mit Ihrem Profil verknüpft ist. Sollten Sie Abonnent sein und noch kein Benutzerkonto besitzen, können Sie dieses hier anlegen.

Autor
  • F. Schmidt
Sie haben eine Fachfrage?