Zum Hauptinhalt springen 
Elektrotechnik | Schaltanlagen

Schaltschränke - Prüfungen für die CE-Kennzeichnung

ep5/2002, 2 Seiten

Wir stellen Versuchsanlagen her (über Leitungen 5 x 6 mm2 eingespeiste Schaltschränke dienen der Steuerung von Motoren u. a.). Diese Anlagen sollen mit dem CE-Zeichen versehen werden. Ist für diese Anlagen DIN 0113 oder DIN 0100 zu berücksichtigen? Darf ich als Elektrofachkraft die Prüfungen für die CE-Kennzeichnung durchführen? Zusatzfragen: Es gibt etliche Beiblätter zu den DIN-Normen (z. B. DIN VDE 0660 Teil 500). Genügt jeweils das aktuelle Blatt (hier speziell VDE 0660 Teil 500/A2:1997-09)? Sind Schaltschränke, da sie den Normen 0100 und 0113 zu entsprechen haben, mit zwei Messgeräten zu prüfen – z. B. Gossen Metrawatt 0100S-II und Profitest 204? Ist eine messgerätetechnische Überprüfungund Dokumentation der Messergebnisse zwingend erforderlich?


   

Autor
  • K. Bödeker
Downloads
Sie haben eine Fachfrage?