Zum Hauptinhalt springen 
Elektrotechnik | Elektrosicherheit | Schutzmaßnahmen

PEN-Anschluss anvorhandene Leitung

ep9/2021, 1 Seite

?In einem Hauptverteilerkasten wird die Aufteilung des PEN in PE (verbunden mit PA-Schiene) und N vorgenommen. Nun geht ein Kabel 5 × 25 mm2 an eine Unterverteilung, von welcher ein 4 × 25 mm2 (historisch) zu einem Nebengebäude führt. Der PEN des 4-adrigen Kabels zum Nebengebäude ist an den PE der Unterverteilung angeschlossen. Im Nebengebäude wird der PEN wieder aufgeteilt in PE (verbunden mit Banderder) und N. Darf dieses Kabel überhaupt benutzt werden?


Weiterlesen mit epPlus oder epDIGITAL
Nie waren verlässliche Informationen wichtiger.

Testen Sie jetzt epPLUS oder epDIGITAL für
60 Tage kostenlos
Sie können auch nur den
Artikel für 2,00 € kaufen
Falls Sie bereits ein Benutzerkonto besitzen, loggen Sie sich ein und achten Sie darauf, dass Ihr Abonnement mit Ihrem Profil verknüpft ist. Sollten Sie Abonnent sein und noch kein Benutzerkonto besitzen, können Sie dieses hier anlegen.

Autor
  • W. Hörmann
Sie haben eine Fachfrage?