Zum Hauptinhalt springen 
Arbeits- und Gesundheitsschutz

Notwendigkeit von Unterweisungen

luk9/1996, 1 Seite

Gefährdungen durch den elektrischen Strom werden einerseits von breiten Bevölkerungsschichten akzeptiert, andererseits ist nur wenig Wissen über die Schwerpunkte des Unfallgeschehens, die Wirkung des elektrischen Stroms auf den menschlichen Körper und die Möglichkeiten des Schutzes gegen diese Gefährdungen verbreitet. Hier machen die Elektrofachkräfte keine Ausnahme, zumal sie nicht selten schon eine elektrische Durchströmung des Körpers erlebt ­ und überlebt ­ haben. Eine gewisse Gleichgültigkeit macht sich daher bei Elektrofachkräften häufig bemerkbar, mit dem Ergebnis, daß der gesamte Elektroschutz auf die leichte Schulter genommen wird.


Weiterlesen mit epPlus oder epDIGITAL
Nie waren verlässliche Informationen wichtiger.

Testen Sie jetzt epPLUS oder epDIGITAL für
60 Tage kostenlos
Sie können auch nur den
Artikel für 1,00 € kaufen
Falls Sie bereits ein Benutzerkonto besitzen, loggen Sie sich ein und achten Sie darauf, dass Ihr Abonnement mit Ihrem Profil verknüpft ist. Sollten Sie Abonnent sein und noch kein Benutzerkonto besitzen, können Sie dieses hier anlegen.

Sie haben eine Fachfrage?