Zum Hauptinhalt springen 
Netzwerktechnik | Internet/Multimedia

Netzwerke unter Windows für Workgroups installieren

luk4/1997, 2 Seiten

Nach der Installation von Netzwerkkarten im letzten Beitrag zur Computervernetzung [1] wird nun die Netzwerkeinrichtung auf der Basis von Windows 3.11 erläutert. Windows 3.11, auch "Windows for Workgroups" oder kurz WfW genannt, erlaubt die Einrichtung eines Peer-to-Peer Netzwerkes, ohne zusätzliche Netzwerksoftware. Die Netzwerkfunktion des Systems ist bereits vorinstalliert. Im folgenden werden die wesentlichsten Schritte zur Einrichtung des Netzwerkes behandelt. Details können in den Windows-Handbüchern nachgelesen werden. Leider sind die Informationen zu Installation und Einrichtung des Netzwerkes über alle Bände der Dokumentation verstreut. Ein Hinweis zur Reihenfolge der Aktivitäten fehlt gänzlich.


Weiterlesen mit epPlus oder epDIGITAL
Nie waren verlässliche Informationen wichtiger.

Testen Sie jetzt epPLUS oder epDIGITAL für
60 Tage kostenlos
Sie können auch nur den
Artikel für 1,00 € kaufen
Falls Sie bereits ein Benutzerkonto besitzen, loggen Sie sich ein und achten Sie darauf, dass Ihr Abonnement mit Ihrem Profil verknüpft ist. Sollten Sie Abonnent sein und noch kein Benutzerkonto besitzen, können Sie dieses hier anlegen.

Sie haben eine Fachfrage?