Zum Hauptinhalt springen 
Schaltanlagen | Elektrotechnik

Luftisolierte Mittelspannungs-Schaltanlagen

ep7/2000, 4 Seiten

Mittelspannungs-Schaltanlagen (MSA) sind eine wichtige Komponente der Energieverteilung in Energieversorungsunternehmen, bei industriellen Anwendern und in der Gebäudetechnik. Eine MSA kann luftisoliert oder gasisoliert ausgeführt sein. Gasisolierte Anlagen zeichnen sich vor allem durch ihre kompakte Bauweise aus. Luftisolierte Anlagen besitzen viele Vorteile im Hinblick auf Betriebs- und Personensicherheit, Servicefreundlichkeit sowie vor allem bezüglich des geringeren Investitionsaufwandes. In diesem Beitrag werden in einer Übersicht luftisolierte 12-kVMittelspannungs-Schaltanlagen für Innenraumaufstellung vorgestellt.


   

Autor
  • C. Schichler
Downloads
Sie haben eine Fachfrage?