Zum Hauptinhalt springen 
Elektrotechnik

Leitungsverlegung in Stahlbetonwänden

ep8/2006, 1 Seite

Bei Sanierungsmaßnahmen in Wohnblöcken des Typs WBS 70 sollen alle Leitungen unter Putz verlegt werden. Es handelt sich um Stahlbetonwände. Zur Befestigung der Leitungen im Mauerschlitz bohren wir ein Dübelloch, setzen einen Dübel und befestigen dann die Leitung NYM-J 3 x 1,5 mm2 mit einem verzinkten Hakennagel. Der Planer ist der Meinung, dass es nicht erlaubt ist. In welcher DIN-VDE-Norm kann man das nachlesen?


   

Autor
  • H. Senkbeil
Downloads
Sie haben eine Fachfrage?