Zum Hauptinhalt springen 
Elektrotechnik | Installationstechnik

Leitungsquerschnitt für Steckdosenstromkreise

ep1/2001, 1 Seite

Bei der Installation eines Wohnhauses mit 12 Wohnungen wurden für die Licht- und Steckdosenstromkreise der Wohnräume Leitungen vom Typ NYM 3 x 1,5 mm2 verlegt und im Wohnraumverteiler mit LSSchalter B 16 A abgesichert. Der Auftraggeber behauptet, dass bei Steckdosenleitungen NYM 3 x 2,5 mm2 zu verlegen ist. Stimmt dieses? Ich kenne keine Vorschrift, in der eine entsprechende Forderung enthalten ist.


   

Autor
  • H. Senkbeil
Downloads
Sie haben eine Fachfrage?