Zum Hauptinhalt springen 
Schutzmaßnahmen | Arbeits- und Gesundheitsschutz | Werkzeuge

Kürzung der Isolierung eines Schraubendrehers

ep9/2023, 1 Seite

Zum Thema Abisolieren/Änderung der Isolierung am VDE-Elektriker-Schraubendreher: In welcher Norm ist beschrieben, dass der nicht isolierte leitfähige Bereich nicht länger als 18 mm sein darf? Darf man den leitfähigen Bereich eines isolierten Schraubendrehers verändern? So wäre es für uns beispielsweise vorteilhaft, den leitfähigen Bereich eines Schraubendrehers von 14 mm auf 18 mm zu verlängern, um an Anschlussklemmen besser heranzukommen. Ich gehe davon aus, dass dies nicht gestattet ist, da ich das Produkt nicht verändern darf. Der Hersteller rät ebenfalls davon ab und verweist auf eine andere Produktlinie seines Hauses. Jedoch ohne nähere Begründungen. Eine Umstellung auf diese andere Produktlinie ist für uns finanziell nicht möglich. Jedenfalls nicht generell. Dies ist auch in der Regel nicht nötig, da die normalen VDE-Schraubendreher für das Tagesgeschäft ausreichen. Hintergrund der Frage ist, ob veränderte Schraubendreher entsorgt werden müssen, oder sie weiterhin benutzt werden können, wenn sie sich noch in einem guten Zustand befindet und der Bereich die 18 mm nicht überschreitet?


Weiterlesen mit epPlus oder epDIGITAL
Nie waren verlässliche Informationen wichtiger.

Testen Sie jetzt epPLUS oder epDIGITAL für
60 Tage kostenlos
Sie können auch nur den
Artikel für 2,00 € kaufen
Falls Sie bereits ein Benutzerkonto besitzen, loggen Sie sich ein und achten Sie darauf, dass Ihr Abonnement mit Ihrem Profil verknüpft ist. Sollten Sie Abonnent sein und noch kein Benutzerkonto besitzen, können Sie dieses hier anlegen.

Autor
  • Dipl.-Ing. Herbert Schmolke
Sie haben eine Fachfrage?