Zum Hauptinhalt springen 
Aus- und Weiterbildung | Grundwissen

Komplexe Rechnung in der Drehstromtechnik

Teil 4: Unsymmetrisch belastete Sternschaltung ohne Neutralleiter
luk10/2021, 2 Seiten

Bei der unsymmetrisch belasteten Sternschaltung muss unterschieden werden zwischen Sternschaltung mit Neutralleiter-Anschluss (4-Leiter-Schaltung) und ohne Neutralleiter-Anschluss (3-Leiter-Schaltung). Letztere ist in der Regel die Auswirkung eines Fehlers und führt zur unerwünschten Sternpunktverschiebung. Als zeichnerische Methode zur Bestimmung der Sternpunktspannung bietet sich das Superpositionsverfahren an.


Weiterlesen mit epPlus oder epDIGITAL
Nie waren verlässliche Informationen wichtiger.

Testen Sie jetzt epPLUS oder epDIGITAL für
60 Tage kostenlos
Sie können auch nur den
Artikel für 4,00 € kaufen
Falls Sie bereits ein Benutzerkonto besitzen, loggen Sie sich ein und achten Sie darauf, dass Ihr Abonnement mit Ihrem Profil verknüpft ist. Sollten Sie Abonnent sein und noch kein Benutzerkonto besitzen, können Sie dieses hier anlegen.

Autor
  • J. Uphaus
Sie haben eine Fachfrage?