Zum Hauptinhalt springen 
Messen und Prüfen | Schaltanlagen | Fachplanung | Elektrotechnik

Galvanisch getrennte Wandler in Niederspannungsanlagen

ep6/2000, 4 Seiten

Der direkte Anschluss von Messmitteln an das Niederspannungsnetz ist oftmals aus Sicherheitsgründen eingeschränkt. Die Eingangsgröße muss daher mit Messwandlern an den Eingangsbereich der Messmittel angepasst werden. Die hohen Werte einer Netzgröße werden durch Wandlung und galvanische Trennung auf niedrige Werte herabgesetzt und weitgehend amplituden und phasengetreu abgebildet. Die Messung gestaltet sich dadurch einfacher und gefahrloser. Im Überblick werden die Wandlertechnologien erläutert und die grundlegenden Daten zusammengefasst.


   

Autor
  • W. Gebhart
Downloads
Sie haben eine Fachfrage?