Zum Hauptinhalt springen 
Elektrotechnik | Installationstechnik | Energietechnik | Messen und Prüfen

Fragen zum eHZ

ep2/2022, 3 Seiten

?Nach dem Einbau von elektronischen Haushaltszählern (eHZ) kommen immer häufiger Kunden auf mich zu, die ihre Stromabrechnung hinterfragen und ihre E-Anlage überprüfen lassen möchten. Im Rahmen unserer Gespräche wurde mir bewusst, dass auch ich noch offene Fragen zum Thema eHZ habe. Welche Messverfahren gibt es? Nach meinem Wissen gibt es ein direktes und ein indirektes Messverfahren. Was hat es damit auf sich? Gibt es eHZ, die sowohl Blind- als auch Scheinleistung erfassen? Werden eHZ von getakteten Anlagen, PV-Anlagen, Ladeeinrichtungen von E-Fahrzeugen und Steuerimpulsen beeinflusst? Welche Auswirkungen haben vagabundierende Ströme? Wie wird der Zählerstand gespeichert? Wie ist das Kurzschlussverhalten von eHZ? Gibt es ein Amt für Prüf- und Messtechnik? Was verbirgt sich hinter der Prüfnummer?


Weiterlesen mit epPlus oder epDIGITAL
Nie waren verlässliche Informationen wichtiger.

Testen Sie jetzt epPLUS oder epDIGITAL für
60 Tage kostenlos
Sie können auch nur den
Artikel für 2,00 € kaufen
Falls Sie bereits ein Benutzerkonto besitzen, loggen Sie sich ein und achten Sie darauf, dass Ihr Abonnement mit Ihrem Profil verknüpft ist. Sollten Sie Abonnent sein und noch kein Benutzerkonto besitzen, können Sie dieses hier anlegen.

Autor
  • C. Leicht
Sie haben eine Fachfrage?