Zum Hauptinhalt springen 
Betriebsführung

Familiengesellschaft: SV-Pflicht klären

ep4/2009, 3 Seiten

Mitarbeitende Familienangehörige in einer Familien-GmbH sind häufig nicht sozialversicherungspflichtig. Dennoch werden aus Unkenntnis und unterlassener Statusklärung oft über viele Jahre Sozialversicherungsbeiträge für sie abgeführt. In solchen Fällen kann es später zu bösen Überraschungen kommen.


   

Autor
  • K. Linke
Downloads
Sie haben eine Fachfrage?