Zum Hauptinhalt springen 
Elektrotechnik | Brand- und Explosionsschutz

Explosionsschutz bei Heizöllägern

ep6/2006, 2 Seiten

Ein Heizöltank befindet sich neben einem Wohnhaus in einer ausgemauerten Grube, die über ein Abluftrohr entlüftet wird. Für den Anschluss der Frostschutz- Rohrbegleitheizung soll die Grube eine Steckdose erhalten. Meine Fragen dazu: • Muss die Steckdose explosionsgeschützt sein? • Sollte das Anschlusskabel ölfest sein? • Welche Normen sind dafür zu beachten?


   

Autor
  • J. Pester
Downloads
Sie haben eine Fachfrage?