Zum Hauptinhalt springen 
Elektrotechnik | Brand- und Explosionsschutz

Elektrostatisch ableitfähiger Fußboden

ep5/2005, 2 Seiten

Ein Lackierraum soll für den Explosionsschutz einen elektrostatisch ableitfähigen Fußboden erhalten. Gibt es dafür einen Grenzwert? Die BGR 132 nennt Werte zwischen 1 MOhm und 100 MOhm. Darf man, um die Reinigung zu erleichtern, auch Stahlplatten verlegen? Dann wäre der Fußboden niederohmig geerdet. Muss man Bedenken haben, dass dann ein zündfähiger Entladungsfunke auftreten könnte, wenn eine elektrostatisch aufgeladene Person den Raum betritt?


   

Autor
  • J. Pester
Downloads
Sie haben eine Fachfrage?