Zum Hauptinhalt springen 
Fortbildung

Der Wärmepumpen-Spezialist

ep6/2009, 1 Seite

Im Rahmen der 2. Novelle der Energieeinsparverordnung (EnEV) 2009 und der Einführung des Erneuerbaren Wärmegesetzes (EWärmeG) auf Bundes- und Landesebene gewinnen die hohen Klimaschutz- und Energiesparmerkmale von Wärmepumpenheizungen und von Solaranlagen immer mehr an Akzeptanz beim Endkunden. Da die Investition in Haus- und Gebäudetechnik zur Wärmeerzeugung einen wichtigen Schwerpunkt beim Neubau oder der Sanierung darstellt, ist es umso wichtiger, dass sich auch das Elektrohandwerk dieses neue Geschäftsfeld erschließt. Um aber innovative Energiesparlösungen anbieten zu können, ist eine umfassende Qualifikation erforderlich.


   

Downloads
Sie haben eine Fachfrage?