Zum Hauptinhalt springen 
Betriebsführung und -Ausstattung | Betriebsführung | Recht

Das neue Gewährleistungsrecht im E-Handwerk

Was Elektrobetriebe jetzt wissen müssen
ep12/2021, 2 Seiten

Auf Unternehmen kommen ab 2022 zahlreiche rechtliche Neuerungen zu, auf die sich Elektrobetriebe frühzeitig vorbereiten sollten. Denn es wird sowohl bereits zum 01.01.2022 als auch zum 28.05.2022 wesentliche Änderungen im Verbraucherrecht geben, die sich u. a. auf die Elektrobranche auswirken, insbesondere auf den Verkauf von Neu- und Gebrauchtwaren. Hierbei stehen primär die Änderungen zur Mängelhaftung im Fokus. Zudem werden aber auch die Beweislastumkehr und die Vorgaben zur Aktualisierung von digitalen Bestandteilen durch den Gesetzgeber neu bestimmt. Diese Änderungen führen dazu, dass Elektrobetriebe ihre Verträge anpassen und ihre Werbung überprüfen müssen.


Weiterlesen mit epPlus oder epDIGITAL
Nie waren verlässliche Informationen wichtiger.

Testen Sie jetzt epPLUS oder epDIGITAL für
60 Tage kostenlos
Sie können auch nur den
Artikel für 4,00 € kaufen
Falls Sie bereits ein Benutzerkonto besitzen, loggen Sie sich ein und achten Sie darauf, dass Ihr Abonnement mit Ihrem Profil verknüpft ist. Sollten Sie Abonnent sein und noch kein Benutzerkonto besitzen, können Sie dieses hier anlegen.

Autor
  • A. Rehfeldt
Sie haben eine Fachfrage?