Zum Hauptinhalt springen 
Grundwissen

Blindwiderstände - Merkmale und Bedeutung

luk6/2012, 4 Seiten

Viele Benennungen von Widerstandsschaltelementen, wie Heizwiderstand, Messwiderstand oder Vorwiderstand, kennzeichnen ihre Anwendung und Funktion. Im Gegensatz dazu unterscheiden sich ohmsche Widerstände und Blindwiderstände durch die unterschiedlichen physikalischen Erscheinungen, die Ursache für die strombegrenzende Wirkung der Schaltelemente sind. Blindwiderstände sind nur in den Stromkreisen wirksam, in denen sich Spannung und Strom ändern. Kapazitive und induktive Blindwiderstände sind typische Schaltelemente der Wechselstromkreise.


Weiterlesen mit epPlus oder epDIGITAL
Nie waren verlässliche Informationen wichtiger.

Testen Sie jetzt epPLUS oder epDIGITAL für
60 Tage kostenlos
Sie können auch nur den
Artikel für 2,00 € kaufen
Falls Sie bereits ein Benutzerkonto besitzen, loggen Sie sich ein und achten Sie darauf, dass Ihr Abonnement mit Ihrem Profil verknüpft ist. Sollten Sie Abonnent sein und noch kein Benutzerkonto besitzen, können Sie dieses hier anlegen.

Autor
  • H. Spanneberg
Sie haben eine Fachfrage?