Zum Hauptinhalt springen 
Energietechnik/-Anwendungen

Frequenzabweichungen in öffentlichen Verteilungsnetzen (1)

luk3/2012, 3 Seiten

Im Allgemeinen sind die Haushalte an einem öffentlichen Elektrizitätsversorgungsnetz angeschlossen. Die Abnehmer sind Käufer elektrischer Energie und erwarten als Kunde: Einhalten entsprechender Qualitätsparameter des durch Entgelt erworbenen Produktes. Häufig wird nur der Betrag der Versorgungsspannung bewertet. Doch auch Abweichungen ihrer Frequenz können sich mehr oder weniger stark auswirken.


Weiterlesen mit epPlus oder epDIGITAL
Nie waren verlässliche Informationen wichtiger.

Testen Sie jetzt epPLUS oder epDIGITAL für
60 Tage kostenlos
Sie können auch nur den
Artikel für 2,00 € kaufen
Falls Sie bereits ein Benutzerkonto besitzen, loggen Sie sich ein und achten Sie darauf, dass Ihr Abonnement mit Ihrem Profil verknüpft ist. Sollten Sie Abonnent sein und noch kein Benutzerkonto besitzen, können Sie dieses hier anlegen.

Autor
  • H. Spanneberg
Sie haben eine Fachfrage?
Dieser Artikel ist Teil einer Serie.
Lesen Sie hier weitere Teile:
1
2