Zum Hauptinhalt springen 
Arbeits- und Gesundheitsschutz

Bestimmungen zum Schutz Auszubildender

luk6/1997, 2 Seiten

Kinder dürfen grundsätzlich nicht beschäftigt werden. Ausnahmen gelten nur für Gelegenheits- und Kurzzeitarbeiten in der Landwirtschaft, für bestimmte kulturelle und sportliche Veranstaltungen sowie das Betriebspraktikum während der Schulzeit. Jugendliche dürfen einige Tätigkeiten gar nicht und andere nur unter bestimmten Voraussetzungen ausüben. Diese Schutzbestimmungen sind im Jugendarbeitsschutzgesetz (JArbSchG) und in einzelnen Unfallverhütungsvorschriften enthalten.


Weiterlesen mit epPlus oder epDIGITAL
Nie waren verlässliche Informationen wichtiger.

Testen Sie jetzt epPLUS oder epDIGITAL für
60 Tage kostenlos
Sie können auch nur den
Artikel für 1,00 € kaufen
Falls Sie bereits ein Benutzerkonto besitzen, loggen Sie sich ein und achten Sie darauf, dass Ihr Abonnement mit Ihrem Profil verknüpft ist. Sollten Sie Abonnent sein und noch kein Benutzerkonto besitzen, können Sie dieses hier anlegen.

Sie haben eine Fachfrage?