Zum Hauptinhalt springen 
Schutzmaßnahmen | Kabel und Leitungen | Elektrotechnik

Besondere Speisepunkte auf Baustellen

ep12/2004, 4 Seiten

Nach der BGI 608 [1] ist auf Baustellen ein besonderer Speisepunkt für die elektrischen Betriebsmittel vorzuhalten. Wenn bei der Beauftragung von Fremdfirmen vom Auftraggeber (AG) bauseits kein besonderer Speisepunkt bereitgestellt wird, ist der Auftragnehmer (AN) für die Einrichtung eines Speisepunktes mindestens in Form eines mobilen Fehlerstrom-Schutzschalters (PRCD-S) zuständig.


   

Autoren
  • H.-H. Egyptien
  • J. Schliephacke
Downloads
Sie haben eine Fachfrage?