Zum Hauptinhalt springen 
Arbeits- und Gesundheitsschutz

Baustellen

luk8/1997, 3 Seiten

Die Montage elektrischer Anlagen und Betriebsmittel findet vorzugsweise auf Bau- und Montagestellen statt. Im Gegensatz zum stationären Betrieb handelt es sich bei Baustellen um vorübergehend errichtete Arbeitsstätten, bei denen die Arbeitsplätze und Arbeitsbedingungen im Regelfall ständig wechseln. Hinzu tritt bei größeren Baustellen das Zusammenwirken unterschiedlicher Betriebe. Im Beitrag wird die Baustelleneinrichtung behandelt sowie die Verpflichtung jedes Unternehmers angesprochen, sich für eine Verbesserung der Arbeitssicherheit auf der Baustelle zu engagieren.


Weiterlesen mit epPlus oder epDIGITAL
Nie waren verlässliche Informationen wichtiger.

Testen Sie jetzt epPLUS oder epDIGITAL für
60 Tage kostenlos
Sie können auch nur den
Artikel für 1,00 € kaufen
Falls Sie bereits ein Benutzerkonto besitzen, loggen Sie sich ein und achten Sie darauf, dass Ihr Abonnement mit Ihrem Profil verknüpft ist. Sollten Sie Abonnent sein und noch kein Benutzerkonto besitzen, können Sie dieses hier anlegen.

Sie haben eine Fachfrage?