Zum Hauptinhalt springen 
Elektrotechnik | Installationstechnik | Elektrosicherheit | Kabel und Leitungen | Elektromagnetische Verträglichkeit (EMV)

Ausführung einer Steigleitung

ep9/2017, 1 Seite

Wir haben im Jahr 2012 einen Auftrag übernommen, bei dem es sich um Installationsarbeiten in einem Wohnhaus mit 19 Wohnungen handelt. Der Auftrag wurde im August 2013 beendet. Nun hat ein Sachverständiger behauptet, dass unsere Installation wider die Norm ausgeführt sei, da wir als Steigleitung eine vieradrige Leitung verlegt haben, die DIN VDE 0100-444 (VDE 0100-44):2010-10 jedoch generell fünfadrige Steigleitungen fordere.Wir sind der Meinung, dass das nicht richtig ist, da es sich hierbei um kein Bürogebäude handelt, sondern um ein Wohngebäude, das keine wesentliche Anzahl von informationstechnischen Betriebsmitteln enthält. Die zuständigen Stadtwerke Fürth haben diese Ausführungsart nicht beanstandet und die Zählersetzung ordnungsgemäß vorgenommen.


Weiterlesen mit epPlus oder epDIGITAL
Nie waren verlässliche Informationen wichtiger.

Testen Sie jetzt epPLUS oder epDIGITAL für
60 Tage kostenlos
Sie können auch nur den
Artikel für 2,00 € kaufen
Falls Sie bereits ein Benutzerkonto besitzen, loggen Sie sich ein und achten Sie darauf, dass Ihr Abonnement mit Ihrem Profil verknüpft ist. Sollten Sie Abonnent sein und noch kein Benutzerkonto besitzen, können Sie dieses hier anlegen.

Autor
  • F. Ziegler
Sie haben eine Fachfrage?