Zum Hauptinhalt springen 
Arbeits- und Gesundheitsschutz | Elektrotechnik

Aus dem Unfallgeschehen - Stromschlag beim Einführen einer Leitung

ep1/2003, 1 Seite

Eine NS-Verteilung

sollte durch drei Elektromonteure

schrittweise erneuert werden. Der

als Arbeitsverantwortlicher fungierende Monteur wollte am Unfalltage ein weiteres Anschlusskabel in

den bereits unter Spannung stehenden NH-Verteilerschrank einziehen. Wegen des laufenden Betriebs

konnte der Schrank nicht freigeschaltet werden.


   

Autor
  • J. Jühling
Downloads
Sie haben eine Fachfrage?