Zum Hauptinhalt springen 
Elektrotechnik | Installationstechnik

Anschluss von Sonnenschutzanlagen

ep2/2003, 2 Seiten

Als Unternehmen, das Sonnenschutzanlagen produziert und montiert kommt es immer wieder zu Schnittstellenproblemen mit der Gebäudetechnik. Wir liefern unsere Rohrmotoren (Leistung max. 200 W) anschlussfertig mit einer Leitung H05RN-F 4x 0,75 mm2 mit Stecker. Von der Gebäudetechnik fordern wir ein Kabel/Leitung mit entsprechender Kupplung. Welcher Typ Kabel / Leitung muss verwendet werden? Welche Anforderungen muss man in der UVBeständigkeit beachten? Ist NYM geeignet? Die Motorkupplung muss öfter herausgezogen werden. Falls man einen flexiblen Kabeltyp wählt, darf dieser auch unter Putz im Gebäudeinnern verlegt werden?


   

Autor
  • W. Hörmann
Downloads
Sie haben eine Fachfrage?