Zum Hauptinhalt springen 
Elektrotechnik | Motoren und Antriebe

Anschluss eines Motors

ep12/2004, 2 Seiten

Auf dem Typenschild eines Drehstrommotor einer Holz bearbeitenden Fräsmaschine steht: 380/220 V 4,7/8,1 A/2,3 kW. Wie kann ich diesen Motor anschließen? Ist es richtig, dass man für direktes Einschalten den Motor in Stern anschließt? Die Kraftübersetzung wird mit einem Riemen übertragen, wird der Motor dann in Stern/Dreieck angeschlossen? Separate Frage: Ab wann kann man Stern-, Dreieck- oder Stern/Dreieckanlauf betreiben (bis zu welchen Nennströmen und Nennleistungen)? Wie ist dies auf dem Typenschild erkennbar?


   

Autor
  • H. Greiner
Downloads
Sie haben eine Fachfrage?