Zum Hauptinhalt springen 
Motoren und Antriebe | Fachplanung | Elektrotechnik

Anbieterübersicht Sanftanlaufgeräte

ep1/2004, 3 Seiten

Sanftanlaufgeräte (auch Sanftstarter, Softstarter, Anlaufstrombegrenzer o. ä.) sind leistungselektronische Geräte. Mit Ihnen kann die Spannung von meist dreiphasig gespeisten Verbrauchern, allgemein Asynchronmaschinen, kontinuierlich verstellt werden. Für Fälle, bei denen der ungesteuerte Anlauf der Asynchronmaschine Probleme bereitet, eine Drehzahlsteuerung jedoch nicht erforderlich ist, können solche Geräte Vorteile bringen.


   

Autor
  • W. Mierke
Downloads
Sie haben eine Fachfrage?