Schleifenimpedanzmessung im Stromkreis mit RCD

VDE 0105-100, VDE 0100-600

ep/2015/08/ep-2015-08-685-685-00.jpg

In unserer Elektroabteilung ist die Frage aufgekommen, ob es ausreichend ist, bei Stromkreisen mit RCD 30 mA den Schutz durch Abschaltung durch die Messung des Auslösestromes und der Auslösezeit nachzuweisen. Ein Kollege ist der Meinung, dass so das Abschalten der Sicherung im Kurzschlussfall und somit die Durchgängigkeit des Schutzleiters nicht beurteilt werden kann. Er fordert deswegen zusätzliche Schleifenmessungen zwischen L-N und L-PE. Müssen diese Schleifenimpedanzmessungen zusätzlich durchgeführt werden oder genügen die Messungen des Auslösestroms und der Auslösezeit des RCD?

Diese Leseranfrage und 824 weitere finden Sie in der Elektromeister-App.

Artikel herunterladen

Der Artikel ist für Abonnenten lesbar. Bitte loggen Sie sich ein und achten Sie darauf, dass Ihr Abonnement mit Ihrem Profil verknüpft ist. Informationen zu unseren Abonnements finden Sie hier.

Artikel online kaufen

Sie können den Artikel einzeln kaufen. Der Preis beträgt 2,00 Euro. Als Zahlungsmethode bieten wir Ihnen PayPal an:

Anzeige

Fachartikel zum Thema

  1. Elektrosicherheit

    DIN VDE 0100 Beiblatt 5 2021-06 (VDE 0100 Beiblatt 5)

    Errichten von Niederspannungsanlagen; Beiblatt 5: Maximal zulässige Längen von Kabeln und Leitungen unter Berücksichtigung des Fehlerschutzes, des Schutzes bei Kurzschluss und des Spannungsfalls

    06/2021 | Elektrosicherheit, Installationstechnik, Fachplanung, Normen und Vorschriften, Schutzmaßnahmen, Kabel und Leitungen, Elektroplanung

  2. Elektrosicherheit

    DIN EN 50699 2021-06 (VDE 0702)

    Wiederholungsprüfung für elektrische Geräte

    06/2021 | Elektrosicherheit, Schutzmaßnahmen, Messen und Prüfen

  3. Schutzmaßnahmen

    DIN VDE 0100-706 2021-06 (VDE 0100-706)

    Errichten von Niederspannungsanlagen – Teil 7-706: Anforderungen für Betriebsstätten, Räume und Anlagen besonderer Art – Leitfähige Bereiche mit begrenzter Bewegungsfreiheit

    06/2021 | Elektrosicherheit, Normen und Vorschriften, Schutzmaßnahmen

  4. Ladestationen für Elektrostraßenfahrzeuge

    Neue VdS-Richtlinien VdS 3885 und 3471

    Unterstützt durch die Bereitstellung staatlicher Fördermittel und die Änderungen gesetzlicher Regelungen nimmt die Zahl der Elektrofahrzeuge in Deutschland stetig zu. Für das Jahr 2020 weist die Zulassungsstatistik des Kraftfahrt-Bundesamtes 194 163 rein elektrisch angetriebene und 200 469...

    06/2021 | Energietechnik/-anwendung, Elektrosicherheit, Installationstechnik, Normen und Vorschriften, Elektromobilität, Schutzmaßnahmen

  5. Schutzart von Steckdosenleisten

    ?In meiner Ausbildung (2015) habe ich gelernt, dass Steckdosenleisten mindestens der Schutzart IP4X entsprechen müssen, wenn sie nach oben hin offen betrieben werden. Gleiches gilt für Steckdosen, die so montiert sind, dass die Öffnungen nach oben zeigen. Abgedeckt oder senkrecht betrieben ist...

    ep 06/2021 | Elektrosicherheit, Schutzmaßnahmen

  6. Nicht korrekte Errichtung des Fundamenterders

    ?Im Zuge des Neubaus eines Einfamilienhauses wurde die Erdungsanlage als direkt im Erdreich verlegter 10 mm Runddraht (nichtrostender Stahl) ausgeführt. Dieser wurde über zwei Anschlussfahnen mit dem in der Bodenplatte des Gebäudes verlegten Funktionspotentialausgleichsleiters verbunden. Bei...

    ep 06/2021 | Installationstechnik, Elektrosicherheit, Erdung und Potentialausgleich, Schutzmaßnahmen

  7. Erdung in einem elektrischen Messgerät

    ?Ist in Steuerstromkreisen elektrischer Messgeräte eine Erdung des sekundären GND zulässig? Dies geschieht in unseren Geräten aus rein funktionalen Gründen. Die Steuerspannung wird über Transformatoren ohne sichere Trennung hergestellt. Die Gehäuse unserer Geräte sind zusätzlich zur...

    ep 06/2021 | Elektrosicherheit, Messen und Prüfen

  8. ep-Thementag ein voller Erfolg

    Über 300 Teilnehmer informierten sich über das Messen und Prüfen

    Seit vielen Jahren gehört das ep-Forum zu den Besuchermagneten auf den Fachschauen der E-Branche. Stets besonders groß ist der Andrang bei den Vorträgen und Workshops, die sich mit dem Prüfen von Geräten, Anlagen und Maschinen befassen. Da Präsenzveranstaltungen derzeit kaum stattfinden, der...

    06/2021 | Elektrosicherheit, Sonstiges, Messen und Prüfen, Veranstaltung

  9. Planung, Installation, Schutz

    Bahnanwendungen E DIN EN 50122-1 2021-05 (VDE 0115-3)

    Bahnanwendungen – Ortsfeste Anlagen – Elektrische Sicherheit, Erdung und Rückleitung – Teil 1: Schutzmaßnahmen gegen elektrischen Schlag

    05/2021 | Elektrosicherheit, Normen und Vorschriften, Schutzmaßnahmen

  10. Planung, Installation, Schutz

    Bahnanwendungen E DIN EN 50122-2 2021-05 (VDE 0115-4)

    Bahnanwendungen – Ortsfeste Anlagen – Elektrische Sicherheit, Erdung und Rückleitung – Teil 2: Schutzmaßnahmen gegen Streustromwirkungen durch Gleichstrombahnen Bahnanwendungen – Ortsfeste Anlagen – Elektrische Sicherheit, Erdung und Rückleitung

    05/2021 | Elektrosicherheit, Normen und Vorschriften, Schutzmaßnahmen

Anzeige

Nachrichten zum Thema

Aus dem Facharchiv: Leseranfrage E-Check einer Nachtspeicheranlage

Wie lässt sich an einer Nachtspeicheranlage ein E-Check durchführen?

Weiter lesen

Aus dem Facharchiv: Leseranfrage Installationsmängel in einer Mietwohnung

Was ist in Mietwohnungen hinsichtlich einer Überfüllung der Abzweigdosen zu beachten?

Weiter lesen

 Die Überspannungsschutzgeräte TTC-6-1x2-TELE bieten neben Datenübertragungsraten bis zu 300 MBit/s hohen Schutz bei minimalem Platzbedarf.

Weiter lesen

Als Alternative zu den aufgrund der Pandemie ausgefallenen Messen und Veranstaltungen, und um den Erfahrungsaustausch zwischen Spezialisten und Praktikern zu erhalten, veranstaltete der ELEKTROPRAKTIKER am 29.04.21 erstmalig den ep-Thementag "Messen...

Weiter lesen

Die Serie der allstromsensitiven SensorPRODifferenzstrom-Überwachungsgeräte mit integriertem Messstromwandler bestehen aus zwei Komponenten, die eine funktionale Einheit bilden: einem Wandlermodul und einem Elektronikmodul.

Weiter lesen

Das Instamon Safe Entry misst berührungslos die Körpertemperatur auf der Stirn.

Weiter lesen

Aus dem Facharchiv: Elektropraxis Messung des Schutzleiterwiderstands

Im Rahmen der Prüfung des Schutzleiters kommt immer wieder einmal die Frage auf, warum Messgeräte während der Prüfung mit einem Messstrom von mindestens 200 mA arbeiten müssen. Dieser Fachbeitrag taucht ein in die letzten 50 Jahre Elektrotechnik und...

Weiter lesen

Aus dem Facharchiv: Leseranfrage Schleifenimpedanz bei Maschinen messen

Wie muss eine Wiederholungsprüfung nach DIN EN 60204-1 (VDE 0113-1) zum Nachweis der Abschaltbedingung von Motoren und zur Schutzleiterwiderstandsprüfung durchgeführt werden?

Weiter lesen

Aus dem Facharchiv: Leseranfrage Fragen zum Messen des Schutzleiterstroms

Die Prüfung einer  Röntgeneinrichtung nach DIN VDE 0701-0702 (VDE 0701-0702) ergab keine Auffälligkeiten. Die Messung des Schutzleiterstromes im direkten Messverfahren ergab 23,31 mA . Bei einer „Nachmessung“ des Produktionsmittels wurde ein...

Weiter lesen

Aus dem Facharchiv: Leseranfrage Rettungseinsatz an Straßenbeleuchtung

Bei der freiwilligen Feuerwehr eines Ortes ist leider niemand EuP oder EffT, sodass bei Notfällen u. a. die Straßenbeleuchtung weder ein- noch ausgeschaltet werden kann. Was ist zu tun?

Weiter lesen