Zum Hauptinhalt springen 
Elektrotechnik | Elektrosicherheit | Messen und Prüfen

Schleifenimpedanzmessung hinter RCD Typ B

ep4/2019, 1 Seite

Im Rahmen der Sanierung einer Industrieküche fordert unser Kunde, dass generell an jedem Stromkreis eine Isolations-, RCD- und Schleifenimpedanz-Messung durchzuführen und zu protokolieren ist. Die Messung der Schleifenimpedanz in einem RCD-Stromkreis konnten wir mit unserem Messgerät (Gossen Metrawatt M-Xtra) durchführen, indem der RCD vorher mit einer Gleichspannung für die Messung blockiert wurde. Jetzt werden zum Anschluss gewisser Küchengeräte mehrere RCD Typ B eingebaut, die ja auch bei Gleichfehlerströmen abschalten. Nun befürchten wir, dass die vom Kunden geforderte Messung der Schleifenimpedanz so wie oben beschrieben nicht mehr durchzuführen ist, da die Gleichspannung des Messgeräts den RCD abschalten würde. Wenn ich mit einem Prüfstrom von 15 mA messe, bekomme ich aber nur ein sehr ungenaues Messergebnis, was bei größeren Absicherungen nicht mehr aussagekräftig ist. Muss in diesem Fall die Schleifenimpedanz-Messung entfallen?


Weiterlesen mit epPlus oder epDIGITAL
Nie waren verlässliche Informationen wichtiger.

Testen Sie jetzt epPLUS oder epDIGITAL für
60 Tage kostenlos
Sie können auch nur den
Artikel für 2,00 € kaufen
Falls Sie bereits ein Benutzerkonto besitzen, loggen Sie sich ein und achten Sie darauf, dass Ihr Abonnement mit Ihrem Profil verknüpft ist. Sollten Sie Abonnent sein und noch kein Benutzerkonto besitzen, können Sie dieses hier anlegen.

Autor
  • M. Lochthofen
Sie haben eine Fachfrage?