Zum Hauptinhalt springen 
Der kleine Alleskönner TriCut (Foto: Wiha)
Elektrotechnik | Sicherheitstechnik | Betriebsausstattung | Produkte

Neue Produkte

TriCut Installationszange +++ Halbschale Pyrocomb-Intube CTS-HP 200

17.01.2017

Wiha stellt eine VDE-geprüfte Installationszange 3-in-1 vor. Brandschutz in Unterflurinstallationen zeigt OBO Bettermann mit der Halbschale Pyrocomb-Intube CTS-HP 200.

TriCut Installationszange electric von Wiha Ablängen, Abmanteln und Abisolieren lauten die drei Funktionen der VDE-geprüften Installationszange TriCut von Wiha. Sie decken damit die wesentlichen Arbeitsschritte bei der Kabelverarbeitung mit einer Zange ab. Der speziell gekröpfte Kopf macht den Einsatz in engen Bauräumen möglich. Der Kopf gewährleistet gleichermaßen ein ergonomisches und kraftsparendes Abmanteln und Abisolieren in Längsrichtung des Kabels. Vor allem in Verteilerdosen oder Abzweigungen bietet die TriCut dadurch einen Vorteil. Mit dem Seitenschneider der Installationszange können neben Kabeln auch härtere Drähte oder sogar Ketten geschnitten werden. Die robuste Verarbeitung und Fertigung gemäß Norm IEC 60900:2012 verspricht eine lange Lebensdauer und steht den Anwendern sowohl in der einzeln bei 10.000 V AC geprüften und bis 1.000 V AC zugelassenen VDE-Version als auch in der nicht schutzisolierten Classic-Ausführung zur Auswahl. Auf einen Blick:
  • Installationszange 3-in-1 zum Ablängen, Abmanteln und Abisolieren
  • speziell gekröpfter Kopf für den Einsatz in engen Bauräumen
  • ergonomisches und kraftsparendes Abmanteln und Abisolieren
  • Seitenschneider für Kabel, härtere Drähte und Ketten geeignet
  • Fertigung gemäß Norm IEC 60900:2012, robust und langlebig
  • VDE-geprüfte Versionen für Arbeiten in spannungsführender Umgebung
Halbschale Pyrocomb-Intube CTS-HP 200 von OBO BettermannDie Halbschale Pyrocomb-Intube CTS-HP 200 eignet sich für die Brandabschottung bereits verlegter Kabel in Unterflurinstallationen. Sie wird um die Leitungen gelegt und in der Schottfläche auf dem Boden mittels Klebeband positioniert. Die hundertprozentige Belegung des Innenraums ist dabei zulässig. Zum einseitigen Verschließen ist lediglich ein Schaumstopfen nötig. Die Oberfläche wird im Anschluss mit der Brandschutzbeschichtung ASX versiegelt. Dadurch ist die Bearbeitung von einer Seite möglich. Im Brandfall schäumt die Innenbeschichtung der Halbschale auf und verschließt sie vollständig. Die Übertragung von Feuer und Rauch wird auf diese Weise verhindert. Auf einen Blick:
  • Brandabschottung bereits verlegter Kabel in Unterflurinstallationen
  • einfache Montage in der Schottfläche auf dem Boden
  • Versiegelung mit der Brandschutzbeschichtung ASX
  • Innenbeschichtung schäumt im Brandfall auf und verschließt Halbschale
Foto rechts: Halbschale Pyrocomb-Intube im Einsatz (Foto: OBO Bettermann)Video: youtube/OBO Bettermann Deutschland

Autor
Name: Antje Schubert