Zum Hauptinhalt springen 
(Bild: Schurter)
Sicherheitstechnik | Brand- und Explosionsschutz | Sicherheitstechnik-weitere

Neue Produkte: PoE-Chip-Sicherungen

Superflinker Überstromschutz für Ethernet-Kabel

23.08.2017

Bei der gemeinsamen Strom- und Datenübertragung über ein einziges Kabel steigt die Brandgefahr, Zum Schutz der Elektronik vor Überstrom bietet Schurter Chip-Sicherungen an. 

An Datennetzwerken mit Ethernet-Standard hängen z.B. Sensoren, IP-Telefone, Kartenlesegeräte, fernsteuerbare Webcams, Point-of-Sale-Terminals, kleine Hubs und Server. Die Datenrate stieg seit Einführung des Standards kontinuierlich an und erreicht heute bis zu 100 Gigabit pro Sekunde. Zunehmend werden auch die Endgeräte über das Ethernet-Kabel mit Strom versorgt. Weil man dafür nur ein einziges Kabel benötigt, ist keine Installation von Stromkabeln und Netzteilen erforderlich. Jedoch kann bei einer Fehlfunktion schnell ein Brand entstehen, insbesondere bei hohen Stromstärken. Im PSE (Power Sourcing Equipment) und im PD (Powered Device) müssen deshalb geeignete Schutzelemente gegen Überstrom eingebaut sein. Eine Chip-Sicherung bietet den einfachsten Schutz vor Überstrom – sie ist kostengünstig und zuverlässig.  Die USF 0603-Sicherungen von Schurter stellen eine Lösung für Power over Ethernet (PoE)-Anwendungen dar. Die Chip-Sicherungen sind kompakt und benötigen wenig Platz. Die Dünnfilm-Sicherungen sind 1,6 mm lang, 0,8 mm breit und 0,6 mm hoch. Sie bieten Überstromschutz in superflinker Charakteristik im Nennstrombereich von 500 mA bis 5 A bei einem Ausschaltvermögen von 50 A bei 32 V über den gesamten Nennstrombereich.  Weitere Sicherungen für den Überstromschutz bei PoE-Anwendungen anbieten, sind USFF 1206 und USF 1206. Alle Sicherungen sind nach CURus zugelassen. Eigenschaften/Nutzen:
  • Viele Nennstrom-Ausführungen von 50 mA bis 25 A
  • Hohe Nennspannungen von bis zu 125 VAC/VDC
  • Hohes Ausschaltvermögen von bis zu 600 A (interne Tests)
  • Super-Flinke (FF), Flinke (F) und Träge (T) Ausführungen
  • Präzise, verlustarm, vibrations- und pulsresistent

Autor
Name: Benicia Mittmann