Zum Hauptinhalt springen 
ep Dossier: Wirtschaftliche Kabeldimensionierung
Produkte | Kabel und Leitungen | Energietechnik/-Anwendungen

In eigener Sache

Dossier zur wirtschaftlichen Kabeldimensionierung

24.05.2017

Die richtige Dimensionierung von Kabel- und Leitungsanlagen birgt ein enormes Sparpotenzial. Ein ausführliches Konzept für die Praxis liefert das ep-Dossier.

Die Bedeutung von Energieeffizienz und Energieeinsparung in der elektrotechnischen Infrastruktur wächst. Die Beitragsserie „Wirtschaftliche Kabeldimensionierung – Mehr Kabel kostet weniger“ der Fachzeitschrift ep beschäftigt sich mit Energieeffizienzfragen von Niederspannungsanlagen.  Als Anregung für die Praxis wird im ersten Teil der Abhandlung ein detailliertes Modell zur Herangehensweise vorgestellt, wie durch die Erhöhung des Querschnitts von Kabeln und Leitungen, ein Energieverlust verhindert und dadurch Geld gespart werden kann. Im zweiten Teil finden sich Antworten auf themenbezogene Leseranfragen. Abgerundet wird das Dossier, das Sie im epShop erhalten, durch einen Fachbeitrag zu den Verlegebedingungen für Kabel und Leitungen. Übrigens, als unverzichtbares Hilfsmittel für die Planung von Elektroinstallationsanlagen erweist sich epINSTROM – die Software für Praktiker. Das Programm zur Berechnung von Niederspannungsanlagen erlaubt die Dimensionierung von Kabeln, Leitungen und Schutzeinrichtungen mit wenigen Klicks. Durch die einfache Handhabung des Programms kann auf Knopfdruck eine Anlage überprüft werden. Fehler werden angezeigt und eine ausführliche Dokumentation kann in Listen oder Plänen ausgegeben werden.



Autor
Name: Aldina Hasanovic