Zum Hauptinhalt springen 
Bild: Solar Promotion GmbH / The smarter E Europe
Veranstaltung | Regenerative/Alternative Energien | Photovoltaik

+++ News +++ The smarter E Europe 2023

Bühne frei für Start-ups und Newcomer

02.02.2023

Die energiewirtschaftliche Plattform The smarter E Europe 2023 findet vom 14. bis 16. Juni 2023 in München statt. Eine Bühne ist reserviert für Start-ups und Newcomer der neuen Energiewelt.

Im Start-up- und Newcomer-Bereich der Innovationsplattform präsentierten 2022 78 Start-ups aus 15 Ländern ihre Produkte. Die Voltfang GmbH stellte vor einem Jahr einen kommerziellen Stromspeicher aus Second-Life-Autobatterien am „Gemeinschafts-stand Innovation made in Germany“ vor, gefördert vom Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz (BMWK). Der grüne Stromspeicher aus Autobatterien wurde mit dem ees Award, dem Innovationspreis der Speicherbranche, ausgezeichnet. In diesem Jahr wird die Voltfang GmbH bereits mit einem eigenen 90 m2 großen Stand auf The smarter E Europe vertreten sein. In diesem Jahr präsentieren Start-ups und Newcomer in Halle B5 ihre Innovationen, Produkte und Geschäftsmodelle in den Bereichen der erneuerbaren Energie, Dezentralisierung und Digitalisierung sowie für die Energiebranche und die Elektromobilität. Außerdem werden branchenübergreifende Lösungen aus den Sektoren Strom, Wärme und Verkehr zu sehen sein.

Öffentliche Aufmerksamkeit nutzen

Für junge Unternehmen gibt es attraktive Messe-Pakete: Start-ups, die vor maximal fünf Jahren gegründet wurden, weniger als 50 Mitarbeiter beschäftigen und einen Jahresumsatz von höchstens fünf Millionen Euro haben, können zwischen dem Newcomer- und dem Rising-Star-Paket wählen. Unternehmen mit Sitz in Deutschland, die vor maximal zehn Jahre gegründet wurden, weniger als 50 Mitarbeiter beschäftigen und einen Jahresumsatz von höchstens zehn Millionen Euro generieren, haben die Möglichkeit, sich am Gemeinschaftsstand „Innovation made in Germany“, gefördert durch das BMWK, zu präsentieren. Besonders attraktiv und die Chance auf einen enormen weltweiten Bekanntheitsschub ist die Teilnahme am The smarter E Award, Intersolar Award oder ees Award. Außerdem werden erstmals 2023 der Power2Drive Award und der EM-Power Award verliehen. Die Preise zeichnen innovative Produkte und Projekte aus, die die Energie- und Elektromobilitätsbranche vorantreiben und einen wesentlichen Beitrag zum Erfolg der neuen Energiewelt leisten. Unternehmen können sich jetzt mit ihren Produkten bewerben, eine internationale Fachjury wird sie bewerten. Darüber hinaus haben junge Unternehmen die Möglichkeit, ihre Erfolgsstories auf der Webseite von The smarter E Europe zu erzählen. Teilnahmeinformationen für Start-ups
Informationen zu den Awards und der Bewerbung