Anzeige

Neue Produkte
Vertrauenswürdige Abrechnung

Der in eine AC-Ladestation oder -Wallbox integrierbare Ladecontroller CC612 erlaubt den Aufbau einer eichrechtskonformen Ladeinfrastruktur.

 (Quelle: Bender)

(Quelle: Bender)

Zusammen mit dem Energiezähler der Firma EMH und der Transparenzsoftware wird eine kWh-genaue Abrechnung für technische und Backend-Betreiber von Ladeinfrastrukturen und Endkunden ermöglicht. Eine Festlegung auf eine proprietäre Lösung bzw. eine vorgegebene Kombination aus Ladepunkt-Hardware und Backend ist nicht notwendig. Eichrechtskonform muss auch beim Laden von Firmenfahrzeugen am privaten Hausanschluss abgerechnet werden.

Firma: Bender

https://www.bender.de/

Kommentare

botMessage_toctoc_comments_926
Anzeige

Nachrichten zum Thema

Das Beiblatt 1 (VDE 0100-551) 2019-06 enthält Informationen zu Ausführungen von Notstromeinspeisungen mit mobilen Stromerzeugungseinrichtungen. Die besonderen Anforderungen der DIN VDE 0100-722 (VDE 0100-722) 2019-06 sind für Stromkreise für die...

Weiter lesen

Die VDE-Anwendungsregel fasst Gesichtspunkte zusammen, die beim Anschluss von Kundenanlagen an das Niederspannungsnetz des Netzbetreibers zu beachten sind.

Weiter lesen

Diese VDE-Anwendungsregel fasst die wesentlichen Gesichtspunkte zusammen, die beim Anschluss von Kundenanlagen an das Niederspannungsnetz des Netzbetreibers zu beachten sind.

Weiter lesen

Der Trihal-Transformator bindet bis zu sechs Schnellladepunkte (HPC) parallel an das Mittelspannungsnetz an und liefert 350 kW für Ladesäulen.

Weiter lesen

Die Wallbox Amtron Compact ist durch modernes Design und einfache Montagemöglichkeiten gekennzeichnet.

Weiter lesen
Anzeige