Anzeige

Neue Produkte
Trafo für Schnellladung

Der Trihal-Transformator bindet bis zu sechs Schnellladepunkte (HPC) parallel an das Mittelspannungsnetz an und liefert 350 kW für Ladesäulen.

 (Quelle: Schneider Electric)

(Quelle: Schneider Electric)

Dabei ist jeder Anschluss galvanisch getrennt und die Energie durchläuft nur eine Transformatorenstufe – was die Verluste reduziert. Durch ein europaweites Partnernetzwerk ermöglichen Experten vor Ort die Einhaltung von länderspezifischen Gesetzen, Normen und regionalen Besonderheiten.

Firma: Schneider Electric

www.se.com/de

Kommentare

botMessage_toctoc_comments_926
Anzeige

Nachrichten zum Thema

Kosten für E-Autos: Ladeverluste nicht vergessen ADAC ermittelt bis zu 25 % mehr an realen Stromkosten

Die Entscheidung für ein Elektrofahrzeug orientiert sich vielfach am Energieverbrauch und damit an den Kosten fürs Aufladen. Die Angaben im Bordcomputer sind jedoch nur die halbe Wahrheit: Sie zeigen lediglich den Verbrauch für den Antrieb an.

Weiter lesen

Neue Produkte Sichere Trennung

Das 4-polige Relais 800 ermöglicht nicht nur, dass alle Pole entweder geschlossen oder geöffnet sind, sondern reduziert zudem die Anzahl der notwendigen Relais und Ansteuerungen.

Weiter lesen

Die Power2Drive bietet eine aktuelle Marktübersicht von Ladesystemen für Elektroautos.

Weiter lesen

Bei den Sachversicherern häufen sich Anfragen, ob aus Sicht des Versicherers in vorhandenen Tief- und Großgaragen Ladestationen installiert werden dürfen.

Weiter lesen

Der Doppelgabelstecker lässt sich in Größe und Stromstärke der Stromschienen an Kundenbedürfnisse anpassen.

Weiter lesen
Anzeige