Solarzellen als Dachziegel
Tesla macht die Dächer platt

An den Anblick großflächiger Solarpanele auf den Dächern hat man sich gewöhnt. Dass es auch anders geht, zeigt Tesla. Die Energy-Sparte des Automobilherstellers präsentierte Solarzellen, die sich kaum noch von Dachziegeln unterscheiden.

Solarzellen in Form von Dachziegeln (Bild: Tesla)

Warum die Dächer nicht direkt mit Solarzellen decken? Diese Frage stellte man sich bei Tesla Energy – und entwickelte Solarzellen in Form von Dachziegeln.

Die Solarzellen sind ein gemeinsames Forschungsprojekt von Tesla und 3M. Sie sollen in verschiedenen Designs angeboten werden, die den herkömmlichen Dachziegeln entsprechen. Damit lassen sich komplette Dächer decken; der Unterschied zu echten Dachziegeln ist zumindest in ihrer äußeren Form marginal. Das dürfte u. a. Probleme mit dem Denkmalschutz entschärfen. Bei Dächern historischer Gebäude werden aufgesetzte Solarpanele nicht gern gesehen.

Tesla-Chef Elon Musk präsentierte die Solar-Dachziegel in den Universal Studios in Los Angeles. Dort ließ er einige Häuser der Kulissenstraße für die TV-Serie Desperate Housewives mit Solarzellen decken. 

Diese Solardächer liefern Strom, der in den Speicher Powerwall 2 eingespeist werden kann – ebenfalls von Tesla. Einen Platz findet die Powerwall 2 beispielsweise in der Garage, wo der Hausbesitzer seinen Tesla Model S parkt.

Die Powerwall 2 besitzt eine Kapazität von 14 kWh. Über einen integrierten Wechselrichter soll sie bei voller Ladung einen Vier-Personen-Haushalt 24 Stunden lang mit Strom versorgen.

Die Solar-Dachziegel werden ab 2017 verkauft, die Powerwall 2 bereits ab Dezember 2016, allerdings nur in den USA.

So ästhetisch kann die Solarstromwelt sein. Dank Powerwall 2 leuchten die Lampen auch bei dunklem Himmel (Bild: Tesla)

Blick in die aufgeräumte Garage des Hausbesitzers: Links Tesla Powerwall 2, davor Tesla Model S (Bild: Tesla)

Kommentare

botMessage_toctoc_comments_926

Nachrichten zum Thema

Die schönsten Ereignisse der Woche – von klugen Kühlschränken, unklugen Selfies, Kampfmaschinen, Elektro-Doping, Fast-Food-Computern und dem ersten echten Luxus-E-Auto von Mercedes-Benz

Weiter lesen

Die schönsten Ereignisse der Woche – von Dobrindt, Schmuddelsex, beleidigten Journalisten, dem fiktiven Staat San Escobar, einer Nonsensklage und der Extrem-Akustik in der Elbphilharmonie.

Weiter lesen

Erneuerbare Energien: Fördermittel wieder verfügbar Bis zu 10.000 Euro Kredit für Solarstromspeicher

Batterien für Photovoltaikstrom werden seit Anfang Januar 2017 wieder finanziell unterstützt. Die staatseigene KfW-Bank fördert die Solarstromspeicher erneut mit einem zinsverbilligten Darlehen und einem beachtlichen Tilgungszuschuss. Mit dem Kredit...

Weiter lesen

Elektromobilität: Haftungsfreistellung für Automobilhersteller Das Auto lenkt, der Fahrer haftet

Autonome Fahrzeuge werden in naher Zukunft den Alltag bestimmen. Damit ergeben sich für Hersteller und Fahrer neue rechtliche Fragen. Bei der Haftung traf Verkehrsminister Dobrindt eine wichtige Vorentscheidung – zum Entsetzen der...

Weiter lesen

Der Umweltminister des Bundeslandes Nordrhein-Westfalen, Johannes Remmel, ist mit dem Tesla Model S 90D unterwegs, weil es in Deutschland keine vergleichbaren Alternativen gibt.

Weiter lesen

Die beiden Fachbücher bieten wissenswerte Informationen zum Thema Energie bzw. Energiewende und beantworten viele offene Fragen.

Weiter lesen

Kaco new energy erweitert sein Produktangebot um neue, dreiphasige Wechselrichter für Privathaushalte und Gewerbe.

Weiter lesen

Frisches, warmes Wasser speichert der Aqua-Expresso-III. Mit dem GSM-PRO2-GPS lassen sich transportable Anlagen und Maschinen überwachen.

Weiter lesen

Checkliste für Stromspeicher Wie finde ich den Richtigen?

Die Auswahl an Stromspeichern ist groß. Das Solarbatterie-Portal Enerkeep erklärt, wie man schnell die passende Lösung findet.

Weiter lesen

Die A9 zwischen München und Ingolstadt wird mit speziellen Verkehrsschildern für automatisierte Fahrzeuge ausgestattet, wie das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) mitteilt.

Weiter lesen

Fachartikel zum Thema

  1. „Wir werden eine Elektrifizierung des Energiesystems erleben“

    14. Forum Wärmepumpe: Sektorkopplung ist das bestimmende Thema

    Mitte November fand in Berlin das 14. Forum Wärmepumpe des BundesverbandesWärmepumpe (BWP) statt. Im Fokus stand unter anderem der politisch gestützte Plan, sowohl die verkehrstechnische Mobilität als auch den von fossilen Brennstoffen beherrschten Wärmemarkt zu elektrifizieren. ...

    01/2017 | Regenerative/Alternative Energien, Energietechnik, Wärmepumpen

  2. „Wir müssen den nötigen Wandel als Chance verstehen“

    Prof. V. Quaschning fordert deutlich mehr Tempo bei der Energiewende

    Am Rande des 14. Forums Wärmepumpe (vgl. S. 55) sprach unser Autor 
Wilhelm Wilming mit Prof. Volker Quaschning von der Hochschule für Technik und Wirtschaft (HTW) in Berlin. Der renommierte Wissenschaftler vertritt schon seit langem die Auffassung, dass die Energieversorgung vollständig 
durch...

    01/2017 | Energietechnik, Regenerative/Alternative Energien, Energieerzeugung, Photovoltaik, Windkraftanlagen, Energiespeicher

  3. Elektrisch, digital vernetzt und selbst fahrend

    Wie aktuelle Trends die Welt der Nutzfahrzeuge verändern

    Elektromobilität, Digitalisierung, Vernetzung und autonomes Fahren – das sind die Trends, die besonders zur vergangenen Internationalen Automobilausstellung IAA Nutzfahrzeuge in Hannover dem Fachpublikum offenbart wurden. Diese technische Entwicklung macht eben auch vor den Transportern,...

    01/2017 | Energietechnik/-anwendung, Betriebsführung und -ausstattung, Nutzfahrzeuge, Elektromobilität

  4. Sonnenenergie sicher gewinnen und sicher speichern

    3. Deutsche Photovoltaik-Betriebs- und Sicherheitstagung

    Die Gemeinschaftsveranstaltung der Deutschen Gesellschaft für Sonnenenergie e. V. (DGS) und des Hauses der Technik Essen fand am 6. und 7. Oktober in Berlin im Magnus-Haus, dem Sitz der Deutschen Physikalischen Gesellschaft (DPG), statt. An zwei Tagen wurden Betriebs-, Sicherheits- und...

    12/2016 | Elektrosicherheit, Regenerative/Alternative Energien, Photovoltaik

  5. Strom für Wärme und Mobilität

    Handelsblatt-Jahrestagung: Wohin geht die Reise mit den Erneuerbaren?

    Die Stromerzeugung mit erneuerbaren Energien prägte das Programm der 
7. Handelsblatt-Jahrestagung in Berlin. Die Beiträge ausgewiesener Experten machten vor allem eines deutlich: Die Erneuerbaren werden unser Energie-
system weiter verändern; sie müssen es sogar, wenn die Energiewende nicht ...

    12/2016 | Energietechnik, Regenerative/Alternative Energien, Energieerzeugung, Energiespeicher, Veranstaltung

  6. Elektrisch flott unterwegs

    Kleiner Renault Twizy auf großer Testfahrt

    Vielleicht beginnt ja die Elektromobilität mit so kleinen Fahrzeugen wie dem Twizy. Jedenfalls hat Renault schon seit drei Jahren ein Modell im Angebot, das nicht den angestammten Pkw zu ersetzen sucht, sondern eigene Wege geht. 
Der kleine Stadtflitzer rollt wie ein Kabinenroller auf vier...

    12/2016 | Betriebsführung und -ausstattung, Nutzfahrzeuge, Betriebsführung/-austattung, Motoren und Antriebe, Elektromobilität, Energiespeicher, Fahrzeugausrüstung

  7. Sicherheit und Zuverlässigkeit elektrischer Anlagen im Fokus

    Im Dienste der Schadenverhütung

    Nach mehrjährigen Abstimmungsprozessen ist nun die Novelle der DIN VDE 0100-712 erschienen. Lutz Erbe hat im DKE-Arbeitskreis 221.5.2 für PV-Anlagen an dieser neuen Norm mitgearbeitet. Der studierte Elektrotechniker hat elf Jahre in einem Industriebetrieb in der Instandhaltung gearbeitet und...

    11/2016 | Elektrosicherheit, Regenerative/Alternative Energien, Photovoltaik

  8. Die neue Norm DIN VDE 0100-712:2016-10

    Anforderungen für Photovoltaik-(PV)-Stromversorgungssysteme

    Die bisher gültige Norm DIN VDE 0100-712 aus dem Jahr 2006 beschreibt den technischen Stand von etwa 2005. Der technische Fortschritt und der insbesondere in den Jahren 2010-2012 erfolgte massive Zubau an PV-Anlagen machte seit langem eine Anpassung der normativen Vorgaben erforderlich. Die...

    11/2016 | Regenerative/Alternative Energien, Elektrosicherheit, Photovoltaik

  9. Verjährung von Zahlungs- und Mängelansprüchen

    Wichtige Fristen beachten und eigene Forderungen sichern

    Am Ende des Jahres lohnt es, nochmals zu prüfen, ob ausstehende Zahlungen verjähren können. Mit den geeigneten Maßnahmen kann der Unternehmer als Gläubiger seine Rechte sichern. Auch aktuelle Urteile des Bundesgerichtshofs sind zu beachten, insbesondere was die Verjährung von Mängelansprüchen...

    11/2016 | Recht, Betriebsorganisation, Finanzen/Steuern, Photovoltaik

  10. Wohin die Reise geht: Zug um Zug zur Schiene 4.0

    Innotrans 2016: Digitalisierung im Mittelpunkt und neue Spitzenwerte

    Nach vier Veranstaltungstagen vom 20. bis 23.9. konnte die internationale 
Leitmesse in Berlin die beste Bilanz ihrer Geschichte verzeichnen. So stiegen im Vergleich zu 2014 die Ausstellerzahlen um 7 % und die Fachbesucherbeteiligung um 4 % auf knapp 145 000. 2 955 Aussteller aus 60 Ländern...

    11/2016 | Energietechnik/-anwendung, Elektromobilität