Anzeige

Neue Produkte
Mit Langzeitschutz

Dehndetect dient zur Messung von Blitzströmen. Das Gerät arbeitet in einem Messbereich von 60 A bis 250 kA und erfasst neben Stoßströmen auch Langzeitströme.

(Quelle: DEHN)

Dabei werden neben dem Gesamtstrom durch die Anlage ebenso die einzelnen Teilströme in den Rotorblättern, der Spitzenwert des Stroms, die spezifische Energie, die Ladung und die Anstiegszeit des Blitzstromes sowie der Langzeitstrom ermittelt. Das regelbare Triggerlevel beträgt 60 A. Für eine Echtzeitnachricht über das Blitzereignis können die Messdaten mit einer Modbus-TCP-Schnittstelle ausgelesen und über SCADA-Systeme verwaltet werden.

Firma: DEHN

Kommentare

botMessage_toctoc_comments_926
Anzeige

Nachrichten zum Thema

Der Typ-2-Ableiter ProTec T2F mit einem Schutzpegel von 1 500 V, einem maximalen Ableitvermögen von 40 kA 8/20 μs sowie einem Nennentladestrom von 20 kA 8/20 μs verfügt über eine integrierte Vorsicherung.

Weiter lesen

Aus dem Facharchiv: Leseranfrage Schutzwinkel- und Maschenverfahren

Welches Verfahren eignet sich am besten zur Berechnung von Blitzschutzmaßnahmen für ein Steildach?

Weiter lesen

Aus dem Facharchiv: Leseranfrage Abnahme von Fundamenterdern

Welcher Wert wird bei der Durchgängigkeit der elektrischen Verbindungen von Fundament- bzw. Ringerdern gefordert?

Weiter lesen

Der Blitzimpulszähler LSCM-D protokolliert Blitzeinschläge. Diese Ereignisse, auftretende Überspannungen sowie die Stärke des Vorfalls werden minutengenau mit Datum- und Zeitstempel festgehalten.

Weiter lesen

Die Phasenschienen erlauben eine schnelle und vorkonfektionierte Verdrahtung für die Nachrüstung von Überspannungsableitern in Kombination mit Hauptschaltern.

Weiter lesen
Anzeige