Anzeige

Neue Produkte
Leitungskanal für viele Kabel

Mit der FST-Kabelbox-Kombi werden steigende Anforderungen an den Brandschutz und komplexe Vorschriften in einem einfachen und sicheren Brandschutzsystem realisiert.

 (Quelle: FST)

(Quelle: FST)

Dabei dürfen Elektrokabel aller Art (inkl. Hohlleiter), Kabelrinnen, brennbare und nicht brennbare Rohrleitungen ohne Abstandsvorschriften und ohne zusätzliche Maßnahmen durch die Box geführt werden. Die lichten Schottöffnungen dürfen vollständig mit Leitungen belegt werden, was Überbelegungen ausschließt. Nach Beendigung der Leitungsbelegungen müssen die Kopfseiten lediglich rauchdicht verschlossen werden.

Firma: FST Feuer-Schutz-Technik

www.fst-kombibox.de

Kommentare

botMessage_toctoc_comments_926
Anzeige

Nachrichten zum Thema

Das APC NetBotz 750 kombiniert Monitoring mit hochauflösender Videofunktion und schützt IT-Umgebungen vor physischen und umgebungsbedingten Bedrohungen wie Übertemperatur, Luftfeuchtigkeit, Wasserlecks, Rauch und Feuer sowie vor unerlaubtem Zugriff.

Weiter lesen

Das VdS-anerkannte Brandmeldesystem hifire 4000 BMT detektiert schnell und zuverlässig Brände und alarmiert Hilfestellen.

Weiter lesen

Was muss bei der Überprüfung von Mess- und Prüfgeräten in Kläranlagen insbesondere auch in Hinblick auf den Ex-Schutz beachtet werden?

Weiter lesen

Neue Produkte Flexibler Zugang

Das PITmode fusion bietet ein Betriebsartenwahl- und Zugangsberechtigungsmanagement, das Safety- und Security-Vorgaben gleichzeitig abdeckt.

Weiter lesen

Der direkt mit dem Schmalbandnetz der Deutschen Telekom vernetzte, smarte Rauchmelder funktioniert autark.

Weiter lesen
Anzeige