Anzeige

+++ News +++ Beleuchtungs-Seminar
Kostenloses Online-Seminar: Leuchten für Sportstätten

Am 4. Mai 2022 bietet Regiolux ein Online-Seminar zum Thema Leuchten für Sportstätten an.

Bild: Michael Christian Peters, Amerang

Die Lichtplanung für Sportstätten ist anspruchsvoll und komplex. Faktoren wie Lichtstärke, Gleichmäßigkeit, Blendungsbegrenzung und Farbwiedergabe spielen für die Sicherheit und optimale Sicht beim Sport eine zentrale Rolle. Ein ebenso wichtiger Aspekt ist die Flexibilität für wechselnde Nutzungsprofile. Bei Mehrzweckhallen kommen weitere lichttechnische Einsatzbedingungen hinzu, wie z.B. eine temporäre Beleuchtung durch Bühnenspots.

Am 4. Mai 2022 von 9.30 bis 10.00 Uhr gibt Lichtplaner und -experte Harald Popp von Regiolux in einem kostenlosen Web-Seminar hilfreiche Tipps und Hinweise. Im Fokus stehen Informationen zu

 

• Ballwurfsicherheit
• Planungsempfehlungen nach DIN EN 12193
• Regiolux-Sportstättenleuchten und Auswahlkriterien

Jetzt anmelden!

Kommentare

botMessage_toctoc_comments_926
Anzeige

Nachrichten zum Thema

+++ News +++ Online-Seminar Regiolux: Human Centric Lighting

Human Centric Lighting ist weit mehr als intelligente Farbsteuerung, die den dynamischen Wechsel von Farbtemperatur und Helligkeit umfasst. Dazu bietet Regiolux am 21.06.2022, 9.30 – 10.00 Uhr, ein kostenloses Online-Seminar an.

Weiter lesen

Der mit 1.000 EUR dotierte Sonderpreis im Finale von Jugend forscht 2022 geht an Nele Drüner (16) vom Johannes-Althusius-Gymnasium in Emden. Die Schülerin hat die Farbtemperatur von LEDs mittels Leuchtstoffen variiert und mit einem Spektrometer...

Weiter lesen

+++ News +++ Arbeitsmarkt, Aus- und Weiterbildung Fachkräftemangel bedroht Energiewende

Der VDI-/IW-Ingenieurmonitor zeigt: 151.300 offene Stellen – der Rekordwert auf dem Ingenieur*innen-Arbeitsmarkt wird erneut gebrochen. Während im letzten Quartal 2021 insgesamt 140.000 offene Stellen nicht besetzt werden konnten, verschärft sich die...

Weiter lesen

Wechseln Ein- oder Zweifamilienhäuser ihre Besitzer:innen, entstehen daraus häufig Pflichten für die neuen Eigentümer:innen. Nach einem Eigentümerwechsel müssen energetische Standards umgesetzt werden. Das Gebäudeenergiegesetz unterscheidet dabei...

Weiter lesen

Bei dem dreitägigen Kongress des Bundesverbandes der Energie- und Wasserwirtschaft e. V. (BDEW) war auch der ZVEH vertreten.

Weiter lesen
Anzeige