Anzeige

Photovoltaik: Fachtagung Solarenergie
32. Symposium Photovoltaische Solarenergie in Bad Staffelstein

Seit 1986 treffen sich jährlich Experten der Photovoltaik-Branche im Kloster Banz in Bad Staffelstein zum PV-Symposium.

31. Symposium

Eindruck von 2016 (Bild: PV-Symposium)

Auf der Konferenz vom 07.03. bis 10.03.2017 erwartet die Teilnehmer eine Vielzahl spannender Fachvorträge, Expertentische und Diskussionen mit Vertretern aus Politik, Industrie und Forschung.

Die Hauptthemenschwerpunkte 2017 liegen u. a. bei der Marktentwicklung, PV-Systemtechnik, Digitalisierung der Energiewirtschaft mit Chancen und Risiken sowie bei Innovationen für Solarzellen und Module und einer Diskussion zur Pariser Klimakonferenz.

Die Expertenstammtische beschäftigen sich in diesem Jahr mit aktuellen Rechtsfragen zum EEG, der reibungsfreien Abwicklung von Versicherungsschäden, Kleinst-PV-Anlagen mit Schuko-Steckern und dem Recycling von PV-Anlagen.

Nach dem Bekanntwerden der vorläufigen Insolvenz des Konferenzveranstalters Ostbayerische Technologie-Transfer-Institut e.V. (OTTI) informierte der Veranstalter darüber, dass ein Konsortium, angeführt vom Hauptsponsor Solar Promotion GmbH, finanziell und/oder ideell den Erfolg der Veranstaltungen für die Teilnehmer und alle Beteiligten gewährleisten wird.

Weitere Informationen zum Symposium finden Sie hier.

Kommentare

botMessage_toctoc_comments_926
Anzeige

Nachrichten zum Thema

Francois Beneteau verstärkt ab sofort das Vertriebsteam der SLAT GmbH im Außendienst. Er wird seine Tätigkeit im Nordwesten Deutschlands ausüben.  

Weiter lesen

Chinesische Investoren wollen zwei ehemalige Osram-Werke in Deutschland schließen. Die zwei weiteren deutschen Standorte müssen mit einem deutlichen Personalabbau rechnen. Nach Angaben des Unternehmens sollen rund 1.300 von den etwa 2.300...

Weiter lesen

Nanotechnologie: Kleidung als zukünftige Minikraftwerke Twistron – Die energieerzeugende Textilfaser

Wissenschaftler haben aus Kohlenstoff-Nanoröhrchen ein Garn entwickelt, das effizient mechanische in elektrische Energie umwandelt. Die geringe Bewegung durch einen Atemzug genügt, um Strom zu erzeugen.

Weiter lesen

Intelligent modernisieren E-Masters startet TV-Kampagne

Im November 2017 wird E-Masters mit vier Werbespots auf 15 Fernsehsendern zu sehen sein. Endverbraucher sollen für das Thema "Intelligent modernisieren" sensibilisiert werden.

Weiter lesen

Die Vertreterversammlung der Berufsgenossenschaft Energie Textil Elektro Medienerzeugnisse (BG ETEM) hat Johannes Tichi (59) am 24. Oktober 2017 in Köln zum neuen Vorsitzenden der Geschäftsführung der BG ETEM gewählt.

Weiter lesen
Anzeige