Zum Hauptinhalt springen 
Erdung und Potentialausgleich

Zuverlässige Erdungsanlagen

Erdungsanlagen für Gebäude nach neuer DIN 18014
ep4/2024, 7 Seiten

Über einen langen Zeitraum funktionsfähige Erdungsanlagen sind Grundvoraussetzung für eine sichere Elektroinstallation und gleichzeitig integraler Bestandteil aller elektrischen Anlagen. Sich ändernde bautechnische Gegebenheiten und die sich daraus ergebenden neuen Anforderungen, auch für Erdungsanlagen, sind dabei immer zu berücksichtigen. Eine für die Planung und Ausführung von Erdungsanlagen wichtige Norm ist die DIN 18014, die 2023 in vollständig überarbeiteter Fassung erschienen und an den aktuellen Stand der Technik im Bauwesen angepasst ist.


Weiterlesen mit epPlus oder epDIGITAL
Nie waren verlässliche Informationen wichtiger.

Testen Sie jetzt epPLUS oder epDIGITAL für
60 Tage kostenlos
Sie können auch nur den
Artikel für 7,00 € kaufen
Falls Sie bereits ein Benutzerkonto besitzen, loggen Sie sich ein und achten Sie darauf, dass Ihr Abonnement mit Ihrem Profil verknüpft ist. Sollten Sie Abonnent sein und noch kein Benutzerkonto besitzen, können Sie dieses hier anlegen.

Autoren
  • Dipl.-Ing. Veiko Raab
  • Dipl.-Ing. Reyno Thormählen
  • Dipl.-Ing. Reinhard Soboll
Sie haben eine Fachfrage?